Chemische Reinigung vs. Faserlaserreinigung: Was ist besser?

Chemische Reinigung vs. Faserlaserreinigung
Bei der industriellen Reinigung gibt es zwei Hauptmethoden: die chemische Reinigung und die Faserlaserreinigung. Beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, aber welches ist besser? In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile jeder Methode und sehen, welche am besten abschneidet. Bleiben Sie dran!

Inhaltsverzeichnis

Was ist Faserlaserreinigung?

Faserlaser-Reinigung Entfernt mithilfe gepulster Faserlaser Oxide, Staub, Rost, Beschichtungen und andere Verunreinigungen von einer Zieloberfläche. Laserstrahlen bieten eine berührungslose, nicht abrasive und umweltfreundliche Alternative zur herkömmlichen Reinigungstechnologie.

Was ist chemische Reinigung?

Bei der chemischen Reinigung werden Verunreinigungen wie Salze, Ablagerungen, Bakterien und Fett mit chemischen Lösungen entfernt. Der Reinigungsprozess kann vollständig chemisch sein oder auch physikalische Mittel wie Dampf umfassen. Die idealen chemischen Reagenzien für Ihre Oberflächenreinigungsanwendungen hängen von der Art der Verunreinigung ab.

Wie funktioniert die Laserreinigung?

Die Laserreinigungstechnologie basiert auf der Wechselwirkung eines Faserlasers mit der obersten Schicht der Zieloberfläche. Ziel ist es, die dünne Schicht unerwünschter Materialien wie Rost, Oxide, Pulverbeschichtung und Farbe mit einem Laserpuls zu verdampfen und zu entfernen.

Laserprozesse sind am effektivsten, wenn die Zielmaterialien im Wellenlängenbereich des Lasers eine hohe Absorptionsrate aufweisen und das Grundmaterial im gleichen Bereich reflektierend ist.

Das Laserreinigungssystem verteilt Tausende von kurzen, leistungsstarken gepulsten Faserlasern auf der Oberfläche eines Zielmaterials. Die Schicht aus Oberflächenverunreinigungen absorbiert diese Laserenergie, und sobald sie ihre Ablationsschwelle erreichen, werden sie von der Substratoberfläche ausgestoßen. Thermische Energie wird freigesetzt, wenn die Verunreinigungen von der Substratoberfläche entfernt werden. Da das Substratmaterial eine höhere Abtragsschwelle hat, reflektiert es den Laserstrahl und bleibt unberührt. 

Laserreinigungsmaschine

Typischerweise verfügen Laserreinigungssysteme über ein integriertes Rauchabsaugsystem. Es sorgt für eine kontinuierliche Absaugung an der Laserzielschnittstelle und fängt die verdampften Luftschadstoffe ein. Daher ist im Gegensatz zu herkömmlicher Reinigungstechnologie keine Reinigung erforderlich.

Diese Reinigungslösung ermöglicht ein hohes Maß an Flexibilität. Laserparameter wie Energiedichte, Strahlgröße, Wellenlänge und Wiederholfrequenz des Laserpulses können optimiert werden, um die Oberflächenreinigung zu verbessern. Die richtige Laserlösung kann Oberflächenverunreinigungen beseitigen und gleichzeitig das darunter liegende Substrat bewahren.  

Wie funktioniert die chemische Reinigung? 

Um die chemische Reinigungstechnologie zu optimieren, müssen Sie zunächst die Art der Verunreinigungen analysieren. Dies wird Ihnen helfen, die besten Chemikalien und Reinigungsflüssigkeiten für Ihre Industriebetriebe zu bestimmen.

Typischerweise eignen sich zur Behandlung anorganischer Ablagerungen saure oder säurebasierte Reinigungsmittel. Wollen Sie organische Ablagerungen entfernen, bieten sich alkalische Lösungen an. Oxidationsmittel und Ozon werden auch verwendet, um die Entfernung organischer Ablagerungen effizienter zu machen. Um Teer- und Polymerablagerungen loszuwerden, verwenden Sie am besten aromatische Lösungsmittel, die einen Emulgator enthalten. 

Während des chemischen Reinigungszyklus müssen Sie möglicherweise Faktoren wie Temperatur, pH-Wert, Durchflussraten und die Konzentration des Reinigungsmittels überwachen. Diese Variablen beeinflussen die Effizienz eines chemischen Systems.  

Diese Reinigungsmethode kann vollständig chemisch sein oder auch nicht. In einigen Fällen müssen Sie physikalische Mittel wie Dampf oder einen Hochgeschwindigkeitsstrahl verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Beispielsweise wird beim Reinigen von Türmen oder Säulen Dampf verwendet, um die Bewegung der chemischen Reagenzien von Punkt zu Punkt zu erleichtern. 

Bei Kleinteilen oder besonders hartnäckigen Ablagerungen kann das Gerät in die Reinigungslösung getaucht werden. 

Die Vorteile eines Laserreinigungssystems

  • Umweltfreundlich

Die Faserlasertechnologie bietet eine umweltfreundliche Reinigungsalternative für industrielle Anwendungen. Da auf gesundheitsschädliche Verbrauchsmaterialien wie Lösungsmittel und Säuren verzichtet wird, ist dieses Verfahren umweltfreundlich und sicherer für das Personal. Darüber hinaus erzeugt die Laserreinigung weder Emissionen noch Lärm, was sie zu einer idealen Lösung für Unternehmen macht, die die Umweltverschmutzung minimieren möchten.

  • Hochpräzise Laserreinigungssysteme

Laserreinigungsmaschinen basieren auf Computeralgorithmen und können daher eine punktgenaue Genauigkeit erreichen. Ein gepulster Faserlaserstrahl kann Partikel im Submikronbereich entfernen, die mit anderen Methoden nur schwer zu entfernen wären.

  • Schont das Substratmaterial

Die Laserreinigung ist ein berührungsloser Prozess. Ein gepulster Faserlaser kann Verunreinigungen selektiv verdampfen und beseitigen, ohne das reflektierende Substrat zu beeinträchtigen. Bei dieser Technik kommt es zu keiner chemischen, mechanischen oder thermischen Belastung der festen Oberfläche.

Laserreinigung
  • Breites Anwendungsspektrum

Die Laserreinigung hat eine Vielzahl von industriellen Anwendungen, darunter:

  • Oberflächenbehandlung vor dem Laserschweißen und -löten.
  • Vorbereitung und Reinigung von Metalloberflächen in praktisch allen Branchen.
  • Schutz und Restaurierung von Antiquitäten und Kulturdenkmälern.
  • Entfernung von Oxiden, Beschichtungen, Elektrolyten und Laser-Entrostung von Oberflächen.
  • Reinigung von Formen und Werkzeugen.

Laserreinigungsmethoden sind ideal für die Beseitigung einer Reihe von Verunreinigungen in Ihrer Produktionslinie. Die Größe des Auftrags bestimmt die erforderliche Laserleistung.

  • Niedrige Betriebskosten 

Während die Anschaffungskosten für eine Faserlaser-Reinigungsmaschine hoch sein können, ist diese Technologie langfristig kosteneffizient. Sobald Sie Ihre Lasermaschine gekauft haben, können Sie das System jahrelang verwenden. Darüber hinaus profitieren Sie dank minimaler Verbrauchsmaterialien und Wartung von niedrigeren Betriebskosten.

  • Automation 

Die Laserreinigungstechnologie ermöglicht eine einfache Automatisierung. Und mit einem System, das nur minimalen Personaleinsatz erfordert, gibt es ein zusätzliches Sicherheitselement. Darüber hinaus erleichtert die Automatisierung eine schnelle und effiziente Reinigung und hilft Ihnen, Arbeitskosten zu sparen.

Die Vorteile der chemischen Reinigung

  • Breites Anwendungsspektrum

Die chemische Reinigung kann in verschiedenen Industriezweigen eingesetzt werden, um Verunreinigungen wie Salze, Ablagerungen, Bakterien, Fette, Öle, Biopolymere und Fette zu beseitigen. Ein spezielles chemisches Reinigungsmittel würde für jede Art von Verschmutzung die besten Ergebnisse liefern.

  • Niedrigere Anschaffungskosten

Ein chemisches Reinigungssystem erfordert keine hohe Anfangsinvestition. Dies liegt daran, dass der Prozess eher auf Chemikalien und Reinigungsreagenzien als auf spezialisierte Maschinen angewiesen ist.

Reinigungskosten
  • Effektiv 

Wenn es von einem erfahrenen Auftragnehmer betrieben wird, kann das chemische Reinigungssystem ziemlich effizient sein. Die aufgebrachten Chemikalien reagieren und lösen die entsprechenden Ablagerungen auf, wodurch diese effektiv beseitigt werden. Dieser Prozess kann auch mit anderen Techniken für eine optimale Reinigung kombiniert werden.  

Was ist besser für Sie?

Jede Reinigungstechnologie hat ihre eigenen einzigartigen Vor- und Nachteile. Daher ist keine Reinigungslösung ideal für alle industriellen Anwendungen.

Wie können Sie also das beste Verfahren für Ihre Reinigungsanforderungen ermitteln? Sie müssen sich ein paar Faktoren ansehen, darunter:

  1. Umwelt-/Gesundheitsbedenken 

Es ist immer notwendig, die Umwelt zu schützen. Unternehmen sind dafür verantwortlich, dass ihre Aktivitäten die Umwelt und ihre Mitarbeiter schützen.  

Laser sind eine umweltfreundliche Reinigungsmethode, da bei dem Verfahren keine giftigen Chemikalien oder abrasiven Materialien verwendet werden, die die Umwelt verschmutzen können. Dies bedeutet auch, dass die Mitarbeiter nicht Gefahr laufen, gefährlichen Produkten ausgesetzt zu werden.

Umweltfreundlich

Umgekehrt sind chemische Reinigungssysteme auf Reinigungsmittel wie Lösungsmittel und Säuren angewiesen, die schädlich sein können. Behördliche Kontrollen machen es kostspielig, den gefährlichen Abfall dieser Chemikalien sicher zu entsorgen. Außerdem besteht immer die Möglichkeit, dass Personal toxischen Substanzen ausgesetzt wird.  

  1. Geeignete Anwendungsgebiete

Die von Ihnen gewählte Reinigungsmethode muss zu Ihrem spezifischen Industriebetrieb passen. Natürlich gibt es bei jeder Reinigungsmethode Grenzen.

Obwohl die Lasertechnologie ein breites Spektrum industrieller Anwendungen hat, ist sie nicht für alle Reinigungsanforderungen ideal. Beispielsweise gibt es allgemeine Reinigungsanwendungen, die nicht die Stärke eines Laserstrahls erfordern. Außerdem kann dieser Prozess bei der Arbeit mit komplexen Geometrien eine Herausforderung darstellen.

Gleiches gilt für die chemische Reinigung. Wenn die Verunreinigung chemisch inert ist, erweisen sich chemische Verfahren als unwirksam. Außerdem wird es bei starker Ansammlung von Ablagerungen in der Ausrüstung nahezu unmöglich, Chemikalien und Reinigungsflüssigkeiten durch die Kanäle zu zirkulieren.

  1. Kosten

Bei der Analyse der Kosten für Reinigungstechnologie müssen Sie die anfänglichen und laufenden Kosten berücksichtigen.

Laserreinigungssysteme erfordern aufgrund der Kosten von Laserreinigungsmaschinen eine höhere Anfangsinvestition. Die Wartung und der Betrieb eines Lasersystems sind jedoch relativ kostengünstig, da das einzige Verbrauchsmaterial Strom ist. 

Bei chemischen Verfahren sind die Anschaffungskosten gering. Durch Verbrauchsmaterialien wie chemische Reinigungsmittel und Schutzausrüstung für das Personal können sich die Betriebskosten jedoch schnell summieren. Sie müssen auch die Kosten für die sichere Entsorgung gefährlicher Abfälle einkalkulieren.

  1. Einfach zu bedienen

Ein weiterer Faktor, der bei der Auswahl einer industriellen Reinigungsmethode zu berücksichtigen ist, ist die einfache Bedienung.

Laserreinigungssysteme sind für ihre einfache Bedienung bekannt. Mit minimaler Schulung kann das Personal Reinigungsanwendungen sicher durchführen. Und wenn das System automatisiert ist, wird es im Wesentlichen zu einer Set-and-Forget-Reinigungslösung.

 Die chemische Reinigung ist nicht so einfach zu handhaben. Das Personal muss hochqualifiziert sein, um schwere Korrosion oder Schäden an der Ausrüstung zu vermeiden.

Vergleichstabelle

Artikel Laserreinigung Chemische Reinigung 
ArbeitsprinzipVerwendet Laser, berührungslos Verwendet chemische Reiniger, Kontakt mit dem Substrat
Umweltfreundlichkeit ja Nein 
Beschädigung des SubstratsNein ja 
Genauigkeit Kontrollierbar, ultrapräzise Unkontrollierbar, geringe Präzision
Handbetrieb Einfacher Complex 
VerbrauchsmaterialElektrizität Chemische Reagenzien 
Kosten  Höhere Anschaffungskosten, niedrige BetriebskostenNiedrige Anschaffungskosten, relativ hohe Betriebskosten 
Reinigungseffizienz Hoch Niedrig 

Häufig gestellte Fragen

Beschädigt die Laserreinigung das darunterliegende Substrat?

Nein. Die gepulsten Faserlaser verdampfen nur die Verunreinigungen. Das darunterliegende Substrat hat normalerweise eine höhere Ablationsschwelle und reflektiert die Laserenergie.

Wohin gehen die Verunreinigungen, die während des Laserreinigungsprozesses entfernt werden?

Laserreinigungsmaschinen sind mit einem Absaugsystem ausgestattet, das die ausgestoßenen Verunreinigungen und verdampften Dämpfe kontinuierlich auffängt.

Zusammenfassung 

Industrielle Reinigung ist ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Fertigungsprozesses. Die Wahl der richtigen Technik führt zu einer optimalen Leistung von Industriemaschinen, einer längeren Lebensdauer der Ausrüstung und einer besseren Arbeitsumgebung für Ihre Mitarbeiter.

Laserreinigungsmaschinen ermöglichen eine schnelle, effiziente, präzise und umweltfreundliche Reinigung für verschiedene Verunreinigungen in verschiedenen Branchen. Andererseits erzeugen chemische Reiniger giftigen Abfall, sind nicht einfach zu handhaben und die wiederkehrenden Kosten für Verbrauchsmaterialien können sich schnell summieren. Die Laserreinigungstechnologie bietet Abhilfe für die Mängel, die mit traditionellen Methoden verbunden sind. Laserlösungen sind eine Überlegung wert, wenn Sie nach einem effektiven industriellen Reinigungsprozess suchen. 

Suchen Sie nach einer Laserreinigungslösung? Baison kann Ihnen helfen.

Also, was ist besser? Chemische Reinigung oder Faserlaserreinigung? Die Antwort: Es kommt auf Ihre Bedürfnisse an. Wenn Sie eine schnelle und schmutzige Reinigung benötigen, kann eine chemische Reinigung die Lösung sein. Wenn Sie jedoch eine gründlichere und länger anhaltende Reinigung wünschen, ist die Faserlaserreinigung die bessere Option. Kontakt Baison Fordern Sie noch heute ein sofortiges Angebot an – wir können Ihnen bei der Entscheidung helfen, welche Methode für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist.

Fordern Sie ein Angebot für ein Faserlasersystem an!

Teile den Beitrag jetzt:
Sam Chen

Hey, ich bin Sam!

Ich bin der Gründer von Baison. Wir haben der Fertigungsindustrie dabei geholfen, ihre Produktivität und Kapazität mit unseren fortschrittlichen Lösungen zu steigern Faserlasersysteme für über 20 Jahre.

Habe Fragen? Wenden Sie sich an uns, und wir bieten Ihnen eine perfekte Lösung.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Lebensdauer der Laserschneidmaschine

Wie lange halten Laserschneider? 

Erfahren Sie, wie lange Laserschneider halten, erkennen Sie Alterungserscheinungen und erhalten Sie Wartungstipps. Lesen Sie unseren Expertenratgeber für eine bessere Auswahl und einen besseren Ersatz.

Mehr lesen »

Holen Sie sich den aktuellen Katalog

Erfahren Sie, wie unsere neuesten Technologie-Lasermaschinen Ihnen helfen können, Ihre Produktivität zu steigern!