Was ist eine CO2-Laserschneidmaschine?

CO2 Laserschneidmaschine
Schalten Sie Präzisionsschneiden frei: Unser Leitfaden entmystifiziert CO2-Laserschneidmaschinen, ihre Einsatzmöglichkeiten, Vorteile und Auswahltipps.

Inhaltsverzeichnis

Bei der Auswahl eines CO2-Laserschneiders sind einige Faktoren zu berücksichtigen, und wir nennen einige der wichtigsten in diesem Artikel. Sobald Sie einen Kauf getätigt haben, erhalten Sie in dem Artikel auch Wartungstipps, damit Ihre Maschine lange läuft.

Wenn Sie auf Probleme stoßen, listen wir einige der häufigsten Probleme auf und zeigen Ihnen, wie Sie sie beheben können. Aber lassen Sie uns zunächst verstehen, was eine CO2-Laserschneidmaschine ist.

Was ist eine CO2-Laserschneidmaschine?

Laserschneider

CO2-Laserschneidmaschinen Verwenden Sie die CO2-Lasertechnologie, um verschiedene metallische und nichtmetallische Materialien zu durchschneiden ein fokussierter Laserstrahl.

CO2-Laserschneidmaschinen verwenden Gaslaser, die elektrisch angetrieben werden, um jedes Material zu schneiden. Eine Fokussierlinse wird verwendet, um den CO2-Laserstrahl auf das Material zu richten, um es zu schneiden, zu gravieren oder sogar zu markieren. Komprimiertes Gas bläst auch geschmolzenes Material auf der Materialoberfläche weg.

Dies wird durch die Verwendung von beidem ermöglicht Stickstoff oder Sauerstoff im gesamten Prozess. Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen den beiden: Sauerstoff verbrennt das Material, während Stickstoff durchschmilzt.

Sauerstoff eignet sich am besten zum Schneiden dickerer Materialien, aber seien Sie vorsichtig, da er dazu neigt, Oxidschichten auf der Oberfläche zu bilden. Andererseits hinterlässt Stickstoff die Materialoberfläche an den Rändern etwas stumpf und rau.

Eine Laserschneidmaschine bleibt jedoch eines der flexibelsten Schneidwerkzeuge, die Sie jemals besitzen könnten. Sie können es nicht nur für industrielle Schneidanforderungen verwenden, sondern sogar für ein kleines Unternehmen und einige persönliche Hobbyanforderungen.

Kontaktieren Sie jetzt unsere Spezialisten!

Wir decken alle Ihre Bedürfnisse vom Entwurf bis zur Installation ab.

Wie funktioniert eine CO2-Laserschneidmaschine?

Eine Laserschneidmaschine beherbergt die zu schneidenden CO2-Laserköpfe metallische und nichtmetallische Materialien. Die Laserschneider erzeugen Laserstrahlen aus gasgefüllten Rohren. Der durch den Laserkopf fließende Strom wird durch einen Spiegel an einem Ende der Röhre reflektiert und durchläuft einen anderen Spiegel am gegenüberliegenden Ende. Dadurch wird der Laserstrahl direkt auf die Schnittfläche geführt.

Laserschneidmaschine

Die Gasgemische in den Rohren bestehen normalerweise aus 4 verschiedene Gasarten. Neben Kohlendioxid oder CO2 kann das Gemisch auch Wasserstoff, Helium und sogar Stickstoff enthalten. Sie müssen verstehen, dass es sich bei Lasern zwar um Licht handelt, das durch die Gasmischung erzeugt wird, es sich jedoch um einen extrem starken Strahl handelt, der Metall durchschneiden kann. Ein Grund dafür ist, dass die Spiegel im Inneren der Röhre das Licht reflektieren und so die Intensität des Strahls erhöhen.

Der Weg des Lichts beginnt im Laserkopf und auf die gerichtet ist, die wie Resonatoren wirken und die Energie des Lichtstrahls aufbauen. Beim Austritt durchläuft es eine Fokussierungslinse, wodurch der Laser weiter konzentriert wird. Beim Austritt aus der Düse des Schneidkopfes wird der Laser auf die Oberfläche gerichtet, auf der er schneiden, ätzen oder gravieren muss.

Arten von Laserquellen

Die beiden häufigsten Arten von CO2-Laserquellen für Laserschneidmaschinen sind Glas- und Metallrohre. Der wassergekühlte Glastyp findet sich normalerweise in Laserschneidmaschinen niedriger bis mittlerer Bauart. Sie werden normalerweise für Maschinen mit ca. verwendet 25 bis 150 Watts und haben eine kürzere Lebensdauer.

Die Metall-Laserröhre wird üblicherweise in einer High-End-Laserschneidmaschine mit höherer Leistung verwendet. Obwohl sie bis zu 20-mal mehr kosten als Laserröhren aus Glas, halten sie länger. Sie können manchmal bis zu 8 Jahre arbeiten.

Welche Vorteile bietet die Verwendung eines CO2-Laserschneiders?

Eine CO2-Lasermaschine ist effektiv beim Schneiden von Materialien, sowohl Metall als auch Nichtmetall. Ihre Erschwinglichkeit, Flexibilität und Einsatzmöglichkeiten decken industrielle und geschäftliche Anforderungen ab und können auch von Bastlern genutzt werden. Dieser Laserschneider wird in verschiedenen Branchen eingesetzt, in denen Leder, Bekleidung, elektronische Geräte, Kunsthandwerk und sogar Papierprodukte verarbeitet werden. 

Laserschneider

Hier sind weitere Vorteile der Verwendung eines CO2-Laserschneiders, die wir uns ansehen können:

1. Flexibilität

Sie können die gleiche Einrichtung Ihrer Werkzeuge für separate Schneidaufträge verwenden. Sie müssen nicht nach jedem Schnitt anhalten und viele Elemente in Ihrem CO2-Laserschneider wechseln. Denken Sie daran, dass dies normalerweise für Materialien mit der gleichen Dicke funktioniert. Anders kann es sein, wenn Sie mit dicken und dünnen Metallen arbeiten.

2. Präzision 

Mit der CO2-Laserschneidbearbeitung können Sie jedes Mal präzise Schnitte ausführen. Dies ist wichtig, da es die Chance verringert, die Arbeit beim Versuch, den richtigen Schnitt zu erzielen, um ein Vielfaches zu erledigen. Das spart Ihnen Zeit und Mühe und bewahrt die Integrität des Materials.

3. Wiederholung

Einer der größten Vorteile von CO2-Laserschneidern besteht darin, dass Sie wiederholt wiederholte Schnitte durchführen und dabei die gleiche Schnittqualität erzielen können. Dies erleichtert Ihnen die Bearbeitung von Sammelaufträgen für denselben Schnitt. Sie können beruhigt sein, da Sie wissen, dass Ihre Ausgabe immer mit der des ersten Schnitts übereinstimmt.

4. Schnelles Schneiden

CO2-Laser liefern Ihnen nicht nur jedes Mal die gleichen Ergebnisse, sondern sie können Schneidaufgaben mit unglaublicher Geschwindigkeit erledigen. In Kombination mit Präzision erhalten Sie Qualitätsschnitte für alle Ihre Jobs.

5. Automatisierter Betrieb

Die Technologie hat CO2-Laserschneider ideal für gemacht automatisierter Betrieb. Mit minimaler menschlicher Aufsicht können Sie Ihre Arbeitskräfte auf andere wichtige Teile der Arbeit konzentrieren. Denken Sie jedoch daran, dass Maschinenbediener weiterhin Daten in den Computer des CO2-Laserschneiders eingeben müssen. Dadurch wird der Fräser mit dem richtigen Muster geführt und sichergestellt, dass der Laser im Bett bleibt.

6. Keine Reibung

Jedes Mal, wenn Sie eine CO2-Laserschneidmaschine verwenden, berührt außer dem Laserstrahl selbst kein Teil des optischen Kopfes das Material. Dadurch entsteht keine mechanische Reibung zwischen Schnittgut und Maschine. Dadurch ist der Verschleiß Ihrer Maschine minimal und Sie können über einen längeren Zeitraum das Beste aus Ihrem CO2-Laserschneider herausholen.

7. Qualitätsarbeit

Sie erhalten hochwertige Verarbeitung, wenn Sie einen sich wiederholenden Prozess automatisieren können, der jedes Mal die gleichen Ergebnisse liefert. Ein Vorteil einer CO2-Laserschneidmaschine besteht darin, dass sie in den meisten Branchen eine feste Größe darstellt.

8. Kleine Schnittfuge

CO2-Laserschneider machen präzise Schnitte, die die Schnittfuge ist nahezu vernachlässigbar. Mit diesem vielseitigen Werkzeug können Sie viel mehr Material nutzen und dabei jedes Mal präzise Schnitte erzielen 

Wenn Sie sich fragen, welche Arten von Materialien Was eine CO2-Laserschneidmaschine verarbeiten kann, sind hier einige davon, die einen Blick wert sind:

  • Metal
  • Aluminium
  • Metalllegierungen
  • Titan
  • Baustahl
  • Holz
  • Papier
  • Acryl
  • Kunststoff
  • Epoxidharz
  • Stein
  • Leder

Kontaktieren Sie jetzt unsere Spezialisten!

Wir decken alle Ihre Bedürfnisse vom Entwurf bis zur Installation ab.

CO2-Laserschneiden vs. Faserlaserschneiden

Die zwei bedeutendsten Unterschiede zwischen CO2- und Faserlaserschneiden sind das Material, das zur Erzeugung des zu schneidenden Laserstrahls verwendet wird, und der Preis zwischen den beiden Maschinen. Wie der Name schon sagt, verwendet CO2 eine Gasmischung und Spiegel, um den Laserstrahl zu erzeugen und auf die Oberfläche des zu schneidenden Materials zu fokussieren. Faserlaserschneider Verwenden Sie Dioden und Faserkabel, um den Laser zum Schneiden zu erzeugen und zu fokussieren.

Schauen wir uns diese Punkte und andere markante Unterschiede zwischen einem CO2-Laser und einem Faserlaserschneider an.

I. Laserstrahl

laser

Wie oben erwähnt, verwenden CO2-Laser eine Mischung aus Gaskomponenten wie Kohlendioxid oder CO2, Wasserstoff, Helium und sogar Stickstoff. Fokussierende Linsen oder Spiegel werden dann verwendet, um den Laserstrahl zum Schneiden zu reflektieren und schließlich zu fokussieren. Ein Faserlaserschneider verfügt über Diodenpumpen zur Erzeugung des Lasers. Es fokussiert den Strahl über ein Glasfaserkabel auf den Laserschneidkopf.

II. Materialkompatibilität

CO2-Laserschneider können schnell und präzise durch metallische und nichtmetallische Materialien schneiden. Allerdings handelt es sich bei Faserlaserschneidern um eine fortschrittlichere Technologie. Seine Laserstrahlen sind viel leistungsstärker und eignen sich daher ideal für dickere Metalle.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass beide metallische und nichtmetallische Materialien durchschneiden, gravieren und ätzen können. Faserlaserschneider haben eine bessere Schnittqualität und schneiden viele Arten von Metallen.

III. Energieeinsparungen

CO2-Laser benötigen mehr Energie, um Laserstrahlen zum Durchschneiden von Materialien zu erzeugen. Andererseits benötigen Faserlaserschneider weniger Energie zur Erzeugung ihrer Laserstrahlen. Darüber hinaus können Faserlaser immer noch eine hervorragende Schneidleistung erzeugen.

IV. Kosten

Bei CO2- und Faserlaserschneidern besteht ein umgekehrt proportionales Kostenverhältnis. Für den Vorabpreis gibt es CO2-Laserschneidmaschinen weniger teuer im Vergleich zu Faserlaserschneidmaschinen.

Bei den Wartungskosten sind die Rollen jedoch vertauscht. Der Wartungsaufwand für CO2-Laserschneider ist tendenziell höher wegen all der Verbrauchsmaterialien und gefährdeten Teile. Faserlaserschneider haben minimale Wartungskosten, da sie weniger anfällige Teile haben und eine höhere Toleranz gegenüber rauen Arbeitsumgebungen aufweisen.

V. Schnittgeschwindigkeit

CO2-Laserschneider sind schnell, aber da Faserlaserschneider mehr Leistung haben, können sie viel effizienter und effizienter schneiden Geschwindigkeit. Insbesondere bei dickeren Metallmaterialien haben Faserlaser die Oberhand.

Wie wählen Sie den richtigen CO2-Laserschneider für Ihr Unternehmen aus?

Um Ihnen zu helfen, müssen Sie sich zwei grundlegende Fragen stellen Wählen Sie die am besten geeignete CO2-Laserschneidmaschine für Ihr Unternehmen – Mit welchen Materialien werden Sie hauptsächlich arbeiten und wie hoch ist Ihr Budget für die Maschine?

1. Zu schneidende Materialien

Dies ist eine der wichtigsten Überlegungen bei der Auswahl des für Ihre Geschäftsanforderungen am besten geeigneten CO2-Laserschneiders. Als Faustregel gilt: Je dicker die zu schneidenden Metalle sind, desto höher ist die Laserleistung, die Sie für Ihre Maschine benötigen. Dadurch können Sie nicht nur schneller schneiden, sondern Ihre Schnitte werden auch effizienter.

2. Budget

Eine der wichtigsten Überlegungen zu den Geschäftskosten; Gleiches gilt für CO2-Laserschneidmaschinen. Die leistungsstärkeren Maschinen würden tendenziell mehr kosten als Einsteigermodelle.

Allerdings sind die preisgünstigsten Maschinen möglicherweise nicht in der Lage, bei der Arbeit mit dickeren Metallen qualitativ hochwertige Schnitte zu erzielen. In diesem Fall benötigen Sie möglicherweise die leistungsstärkeren und teureren Typen. Denken Sie daran, dass bei der Arbeit mit leistungsstarken CO2-Laserschneidern möglicherweise Sauerstoff benötigt wird, was auch Ihre Betriebskosten erhöht. 

3. Sicherheit von Lasermaschinen

Sie müssen nicht nur auf die Art des Materials achten, das Sie schneiden möchten, sondern auch auf Ihr Budget Maschinen Sicherheitsbewertung. Es ist wichtig zu bedenken, dass der Laserstrahl einer CO2-Laserschneidmaschine im Farbspektrum unsichtbar ist. Daher kann es zu Unfällen kommen, wenn der Balken nicht ordnungsgemäß gehandhabt wird. Wenn Sie nicht vorsichtig sind, kann es zu Verbrennungen oder zur Erblindung des Maschinenbedieners kommen. Überprüfen Sie unbedingt die Sicherheitsmaßnahmen in der Maschine genau.

Dies kann beispielsweise eine automatische Abschaltung nach getaner Arbeit oder eine Zugangsverhinderung sein Laserdüse wenn eine laufende Schneidarbeit ansteht. Denken Sie daran, dass bei Maschinen der Klasse III oder IV normalerweise die Verwendung persönlicher Schutzausrüstung (PSA) während des Betriebs erforderlich ist. 

4 Benutzerfreundlichkeit

Egal wie effektiv der CO2-Laserschneider ist, er wird nutzlos sein, wenn Sie Schwierigkeiten haben, ihn zu bedienen. Neben den mechanischen Aspekten muss die Software zur Verwendung der Maschine unkompliziert sein. Dies ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl der richtigen CO2-Laserschneidmaschine für Ihre geschäftlichen Anforderungen.

5 Tipps zur Wartung Ihres CO2-Laserschneiders

Die Wartung Ihrer CO2-Lasermaschinen umfasst die Überprüfung der mechanischen Teile und sogar des Laserdüsenkopfs. Sobald Sie sich für eine Maschine entschieden und diese gekauft haben, sind dies nur einige der Faktoren, die Sie im Auge behalten müssen, damit Ihr CO2-Laserschneider reibungslos funktioniert. Schauen wir uns diese Wartungsfaktoren genauer an. 

1. Laserröhren aus Glas

Dies ist der Teil, der die Gasmischungen für den Laser enthält und einer regelmäßigen Wartung oder einem Austausch bedarf. Im Durchschnitt können einige bekanntere Marken bis zu 12 Monate halten 8,000 Stunden Betriebs. Natürlich müssen Sie auch andere Faktoren wie Wattzahl und Temperatur berücksichtigen, um die Lebensdauer der CO2-Laserglasröhren zu ermitteln.

2. Laserspiegel und -linsen

Dies sind diejenigen, die den Laserstrahl verstärken und aus der Düse lenken, um die Materialien zu schneiden. Daher müssen sie regelmäßig gereinigt werden. Aber im Laufe der Zeit wird es einige Schäden und sogar Flecken geben. Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihre Spiegel austauschen, wenn Sie an diesem Punkt angelangt sind. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Qualität Ihrer Laserschnitte nachlässt.

3. Rauchabsauggeräte 

Dies ist ein wichtiger Bestandteil von CO2-Lasermaschinen. Es hilft dabei, Partikel und Dämpfe aus der Laserkammer abzusaugen und saubere Luft zurückzugeben. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Sie den Filter regelmäßig überprüfen, reinigen und austauschen.

4. Wasserkühler

Glaslaserröhren benötigen einen Kühler oder Wasserkühler, um hohe Temperaturen zu bewältigen. Dies ist eine Komponente, die Sie regelmäßig warten müssen.

5. Luftunterstützung

Mit dem Laser wird parallel ein Luftstoß ausgestoßen, der dafür sorgt, dass die Materialoberfläche partikelfrei bleibt. Es trägt außerdem dazu bei, dass die Linse klar bleibt und länger funktioniert. Dies ist frei von jeglichen Verstopfungen, um sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß funktioniert.

Kontaktieren Sie jetzt unsere Spezialisten!

Wir decken alle Ihre Bedürfnisse vom Entwurf bis zur Installation ab.

Häufige Probleme mit CO2-Lasern und wie man sie löst

Einige häufige Probleme mit einem CO2-Lasergerät sind, dass es kein Licht abgibt oder nicht mehr funktioniert. In diesem Fall müssen Sie den Amperemeterwert überprüfen, um festzustellen, ob die Maschine ordnungsgemäß funktioniert. Das Ersetzen oder Ausruhen des Unterbrechers hilft manchmal, wenn die Maschine plötzlich nicht mehr funktioniert.

Hier sind einige andere häufige Probleme und die entsprechenden Schritte, die Sie unternehmen können, um sie zu lösen:

I. Das Gerät funktioniert nach dem Einschalten nicht

In diesem Fall können Sie die Stromversorgung überprüfen, um sicherzustellen, dass das Gerät mit Strom versorgt wird. In schwereren Fällen können die elektrischen Komponenten oder das Motherboard betroffen sein. Sie müssen Fachleute anrufen, um Ihnen bei der Behebung dieses Problems zu helfen.

II. Die Gravurtiefe unterscheidet sich vom Design

Die häufigste Ursache, wenn dies mit einem Laserschneider passiert, sind lockere Schrauben in der Maschine. Wenn Sie eine finden, ziehen Sie sie fest. Die Ausrichtung des Laserstrahls könnte ebenfalls ein Faktor sein und könnte eine gewisse Ausrichtung erfordern. Die Fokussierlinse könnte auch verschmutzt sein und mit einem sauberen Tuch leicht behoben werden.

III. Softwarefehler

Es könnte Zeiten geben, in denen die Software. Bei der Komponente können einige Probleme auftreten. Überprüfen Sie zunächst, ob die Softwareeinstellungen für das Material, an dem Sie arbeiten, geeignet sind. Wenn das nicht funktioniert, wird die Software normalerweise neu gestartet, wenn Sie das Gerät aus- und wieder einschalten. Bei schwerwiegenderen Vorfällen könnte eine Neuinstallation des Betriebssystems der CO2-Laserschneidmaschine geprüft werden.

IV. Zerbrochene Spiegel oder Linsen

Ersatz ist die einzige Lösung, wenn dies passiert. Es ist eine gute Idee, immer Ersatzspiegel oder -linsen in Ihrer Werkstatt zu haben, damit Sie nur minimale Ausfallzeiten in der Produktion haben.

Zusammenfassung

CO2-Laserschneidmaschinen werden in verschiedenen Branchen häufig eingesetzt, um verschiedene Arten von Materialien zu schneiden. Obwohl diese Lasermaschine hauptsächlich zum Schneiden von Metallkomponenten verwendet wird, kann sie auch zum Lasergravieren und sogar zum Ätzen verschiedener Arten von Materialien verwendet werden. Diese Flexibilität ist einer der Gründe, warum eine CO2-Laserschneidmaschine gefragt ist.

Das Einzige, was Sie jetzt tun müssen!

Da Sie nun den großen Wert einer CO2-Laserschneidmaschine für Ihr Unternehmen kennen, besteht der nächste logische Schritt darin, mit Experten zu sprechen und technischen Support zu erhalten. Wir bei Baison-Laser kann Ihnen bei der Auswahl der besten CO2-Laserschneidmaschine für Ihr Unternehmen helfen. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Fordern Sie ein Angebot für ein Faserlasersystem an!

Teile den Beitrag jetzt:
Sam Chen

Hey, ich bin Sam!

Ich bin der Gründer von Baison. Wir haben der Fertigungsindustrie dabei geholfen, ihre Produktivität und Kapazität mit unseren fortschrittlichen Lösungen zu steigern Faserlasersysteme für über 20 Jahre.

Habe Fragen? Wenden Sie sich an uns, und wir bieten Ihnen eine perfekte Lösung.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Jetzt Angebot anfordern

Senden Sie uns Ihre Anfrage und wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden!

Holen Sie sich den aktuellen Katalog

Erfahren Sie, wie unsere neuesten Technologie-Lasermaschinen Ihnen helfen können, Ihre Produktivität zu steigern!