Nadelprägen vs. Faserlaserbeschriftung: Welche ist die richtige für Sie?

Faser-Laser-Markierung
Die Wahl zwischen einem Nadel- oder Faserlaser-Markiersystem kann schwierig sein. Beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, woher wissen Sie also, welches das Richtige für Ihr Unternehmen ist? In diesem Blogbeitrag werden wir die Vor- und Nachteile der einzelnen Markierungssysteme aufschlüsseln, damit Sie die beste Entscheidung für Ihre Anforderungen treffen können. Lass uns anfangen!

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Nadelprägeprozess?

Nadelprägen ist die neueste Technologie zum Durchstechen oder Automatisieren der direkten Teilemarkierung auf einer Metalloberfläche durch Anwendung hoher Kraft. Diese Markierungstechnologie gewährleistet hochwertige Markierungen, indem sie mit kleinen Stiften aus starrem Material auf die Metalloberfläche schlägt. Dieses Material kann Diamant oder Karbid sein, und die Abfolge dieser Punkte kann zu Folgendem führen:

Nadelprägung
  • Logos/ Seriencode
  • Datums-/Zeitstempel
  • Bedieneridentifikationen
  • 2D-Data-Matrix-Code
  • Ziffern und Text.

Nadelprägen hat begrenzte Markierungsfähigkeiten; es wird auch als Nadelmarkierung, Nadelprägung oder Punktprägung bezeichnet. Bei diesem Prozess hinterlassen die Nadelpräger kleine Löcher, um das Aussehen der Teile zu verändern. Nadelpräger bieten einen nicht sichtbaren Kontrast, wodurch Markierungen schwieriger zu finden sind. Die Nadelprägemaschine erzeugt dauerhafte, tiefe Eindrücke zur Rückverfolgbarkeit und Identifizierung. Die Markiertiefe im Nadelprägesystem kann über die Z-Achse des Taststifts eingestellt werden.

Was sind die Vorteile der Nadelprägung?

Nadelprägung

Nadelpräger verfügen über eine intuitive Software zur Eingabe von Informationen. Einige Hauptvorteile dieses Systems sind:

  • Es ist eine der dauerhaften, zuverlässigen und guten Markierungslösungen zur Identifizierung und Codierung.
  • Nadelprägesysteme sind eine der billigsten und besten industriellen Markierungsoptionen.
  • Die Nadelprägetechnologie ist aufgrund tragbarer Nadelprägemaschinen flexibler.
  • Nadelprägesysteme werden besonders zum Markieren von 2D-Barcodes, Datamatrix-Codes und alphanumerischen Seriennummern empfohlen.

Was ist Faserlaserbeschriftung?

Lasermarkierungssysteme bieten Qualitätsmarkierungen im Vergleich zum Nadelprägen und werden häufig für Markierungen mit besserer Qualität verwendet. Anfänglich kann die Marke des Produkts Logos, Strichcodes, Texte und Zahlen erfordern. Im Gegensatz zu diesen Markierungssystemen verwendet die moderne Markierungstechnik, wie z. B. die Faserlasermarkierung, Faserlaser, um eine kurze, eindeutige und dauerhafte Markierung zu markieren.

Es ist keine spezielle Lasermarkierungsausrüstung erforderlich. Stattdessen wird die Markierung durch eine Fasermarkiermaschine hergestellt. Die Markierungsmaschine verwendet einen speziellen Laserstrahl, um Tracking-Codes und Markierungen durchzuführen, die von 2D-Barcodes bis hin zu Seriennummern reichen. Da es sich um eine computergesteuerte Technik handelt, bleiben Markierungsfehler ausgeschlossen. Das Fehlen von Tinten und Werkzeugen während des Prozesses verringert effektiv das Risiko von Tintenverteilungs- und Markierungsproblemen. Die computergesteuerten Laserstrahlen erzeugen die Markierungen mit höherer Genauigkeit.

Faserlasermarkierung

Faserlaser-Markiermaschinen werden nach ihrer Verwendung klassifiziert. Diese Maschinen bieten eine lange Lebensdauer und können bis zu 100,000 Stunden präzise markieren. Die Lasermarkierungstechnik wird üblicherweise für die folgenden Zwecke durchgeführt.

  1. Die Faserlaserstrahlen markieren in Form von Datencodes, Seriennummern, Logo- und Branding-Einfügung, Barcode-Etiketten, Bildplatzierung und QR-Codes angemessen.
  2. Das Lasermarkierverfahren erzeugt erfolgreich intelligente Identifikationskarten.
  3. Darüber hinaus kann das Schneiden und Gravieren der Bauteile durch Faserlaserbeschriftung erfolgen. 
  4. Es wird auf vielen Materialien verwendet, um Komponenten und Markierungen zu markieren und zu identifizieren.

Im Folgenden werden einige Materialien beschrieben, die für die Faserlasermarkierung verwendet werden.

  • Glas & Leder
  • Holz & Kunststoff
  • Metalle & Plexi
  • Gummi & Silikon

Die korrekte Funktion der Faserlasermaschine hängt vollständig von ihrer sachgemäßen Installation und Einstellung ab. Sie müssen das Gerät gemäß den Markierungsanforderungen einstellen, um genaue Ergebnisse zu erhalten. Die wichtigsten Einstellungsanforderungen sind: 

Leistung im Faserlasersystem

Die Leistung der Laserbeschriftungssysteme wirkt sich direkt auf die Markierungsgeschwindigkeit aus. Der Laser mit hoher Leistung zeigt eine unglaubliche Geschwindigkeit.

Geschwindigkeit bei der Faserlasermarkierung

Die Geschwindigkeit der Lasermarkierung hat einen größeren Einfluss auf die Markierung des Produkts. Die Geschwindigkeitsanpassung kann je nach Bedarf über an der Maschine vorhandene Galvanometerspiegel erfolgen.

Frequenzbereich bei der Faserlasermarkierung

Es ist zwingend erforderlich, den Frequenzbereich einer Faserlasermaschine richtig einzustellen. Es wirkt sich dramatisch auf das Markieren, Schneiden und Gravieren aus.

Was sind die Vorteile der Faserlasermarkierung?

Die Faserlasermarkierung bietet einen effizienten Markierungsprozess und einige wichtige Vorteile Vorteile dieses Systems sind:

Bieten Sie große Flexibilität und Vielseitigkeit

Das Faserlaser-Markierungssystem bietet eine größere Vielseitigkeit als das Punktprägungs-Markierungssystem. Es kann auf viele Materialien angewendet werden, einschließlich Edelsteine, Polymere, Metalle, Keramik, Holz, Kunststoff usw. Das Fasermarkierungssystem verfügt über eine computergesteuerte Schnittstelle, um eine konstante Ausgabe und einen niedrigen Markierungspunkt bereitzustellen.

Es ist ein berührungsloses Markierungsverfahren, das keine Oberflächenbehandlung erfordert und einen viel besseren Schreibkontrast und einen höheren Preis als Nadelpräger bietet. Faserlaser bieten eine kleine Markierung von weniger als 15 Mikrometern, um Bilder mit hoher Auflösung zu markieren.

Es gewährleistet eine konstante Leistung und eine gute Markierungsqualität. Aufgrund dieser Eigenschaften wird die Lasertechnologie in der Automobil- und Luftfahrtindustrie eingesetzt.

Faserlasermaschinen erfordern keine Verbrauchsmaterialien und Vorbereitungszeit während der Herstellung, wodurch sie besser sind als Nadelpräger und andere Methoden.

Es verwendet Faserlaserstrahlen zum Markieren, Gravieren und Schneiden verschiedener Materialien.

Minimieren Sie das Schadensrisiko

Die Wärmeabgabe der Faserlasermarkierung ist geringer und minimiert das Risiko von Schäden während der Markierung, die durch zusätzliche Wärmeerzeugung entstehen können. Darüber hinaus ist die hochwertige Faserlasermaschine wartungsärmer, was automatisch die Langlebigkeit des Markierprozesses erhöht.

Automatisierte Lasermaschinen werden hauptsächlich in Montagelinien, Gießereien und Schmelzanlagen für die automatisierte Massenproduktion eingesetzt.

High Speed

Die Geschwindigkeit des Faserlasers ist höher, was zu einem schnellen Markieren und Gravieren führt, und er eliminiert die meisten manuellen Aufgaben, die für andere Methoden unerlässlich sind.

Kompaktes und praktisches Design

Der Hauptvorteil der Faserlasermarkierung ist die kompakte Bauweise von Faserlasermaschinen. Sie sind aufgrund ihres geringen Gewichts und ihrer geringen Größe tragbar.

Nachteile von Faserlasermarkierungen

Die Hauptnachteile von Faserlaser-Markiersystemen sind wie folgt:

  1. Faserlasermarkierer sind für das Gravieren auf nichtmetallischen Metallen wie Holz und Kunststoffen ungeeignet.
  2. Der Hauptnachteil dieses Markierverfahrens sind die hohen Anfangsinvestitionskosten der Faserlaser-Markiermaschinen.
  3. Es ist ideal zum Gravieren, Malen, Beschichten oder Schneiden. Die Laserbeschriftung erfolgt auf einer 2-dimensionalen Achse.

Zu berücksichtigende Faktoren bei der Auswahl einer Markierungsmethode

Nadelprägung vs. Faserlasermarkierung

Die Auswahl eines Prozesses ist nicht einfach. Bei der Auswahl müssen Sie über verschiedene Aspekte nachdenken. Die folgenden Überlegungen können sich bei der Auswahl einer geeigneten Methodik als hilfreich erweisen.

Betrachten Sie die Materialien, die Sie markieren müssen

Ihr Arbeitsmaterial wirkt sich direkt auf das Markiersystem aus. Daher müssen Sie ein Material nach einer bestimmten Methode auswählen. Sie entscheiden sich nicht für Faserlasersysteme, die organische Materialien wie Kunststoffe, Holz und organische Materialien verwenden. Dies liegt daran, dass sie Feuer verursachen oder schmelzen können oder sich aufgrund ihrer formbaren Struktur verziehen können, wenn sie mit anderen Markierungstechniken wie Rollprägen usw. markiert werden. Nadelpräger sind für starre Materialien geeignet.

Berücksichtigen Sie die Umgebung, in der die Markierungen verwendet werden.

Die Berücksichtigung der zu markierenden Umgebung ist ein wesentlicher Faktor. Sie müssen nach einem geeigneten Ort oder einer geeigneten Umgebung für Ihre spezifische Methode suchen. Es wird auch empfohlen, festzustellen, ob Ihre Markierungsmaschine in einer offenen Umgebung oder einem geschlossenen Bereich funktioniert. Am besten wäre es, qualifizierte Arbeitskräfte zu haben, die in einem bestimmten Umfeld perfekt arbeiten können. Insgesamt sollte die Umgebung schmutz- und fettfrei sein.

Es sollte ein geeignetes Schmutzentfernungssystem vorhanden sein, um die Ansammlung von Markierungsabfällen zu verhindern. Es bietet eine saubere und sichere Umgebung für den Markierungsprozess und verhindert die Auswirkungen von Schmutz auf die Markierungen. Dadurch entstehen dauerhafte Markierungen ohne Chance auf Verblassen.

Betrachten Sie Ihr Budget

Bevor Sie sich für eine Markiermaschine entscheiden, müssen Sie die Wartung, den Lasertyp und die Anschaffungskosten der Markiermethode berücksichtigen. Sie müssen den Betrieb und die Wartung der Maschine zu niedrigeren Preisen sicherstellen. Wenn die Wartungskosten gleich den Anschaffungskosten sind, kann es teuer werden. Sie müssen einen Großteil Ihres Geldes für die Markierungsmaschine und den Prozess ausgeben. Wählen Sie immer ein Markierungsverfahren, das sich auf lange Sicht als kostengünstig erweist. Die Lasermarkierung wird empfohlen, um im Vergleich zum Nadelprägesystem Vorteile zu einem geringeren Preis zu erzielen.

Signifikante Unterschiede zwischen Nadelpräger- und Lasermarkiersystemen

Nadelprägung vs. Faserlasermarkierung

Einige Hauptunterschiede zwischen Nadelprägung und Lasermarkierung sind wie folgt:

1. Verjährung

Wenn wir beide Methoden vergleichen, ist das Nadelprägesystem eingeschränkter und bietet einen nicht sichtbaren Kontrast, was die Markierung sehr schwierig für die Codierung macht. Es wird nur für einen Schriftarttyp mit einem einzigen Stil verwendet. Es kann auf starre Materialien wie harte Kunststoffe und Metall aufgetragen werden. Gleichzeitig bietet das Laserbeschriftungssystem ein breites Anwendungsgebiet und den dunkelsten Kontrast zu Kunststoffen, Keramiken und Metallen.

Laserenergie kann Kontrast erzeugen und erstklassige Datenmatrizen ermöglichen. Die Laserbeschriftung bietet unbegrenzte Möglichkeiten der optischen Gestaltung und macht sie effektiver für verschiedene Materialien wie Holz, Keramik und Kunststoffe.

2. Gesamtleistung

Nadelpräger müssen aufgrund der Hammerwirkung eingespannt oder fixiert werden und Teile mit mehr als 60 Rockwellhärte können ausreichend markiert werden. Für dünnere und weichere Produkte ist es nicht geeignet. Druckmarken können bei weichem Material aufgrund der Rückkehr des Materialgedächtnisses unlesbar und undeutlich sein.

Auf der anderen Seite bietet der Faserlaser einen angemessenen Abstand und eine hochauflösende Markierung auf der Oberfläche verschiedener Materialien. Sie können die berührungslose Faserlasermarkierung für die Teile verwenden, die kritische und enge Toleranzen erfordern. Kritische Teile werden hauptsächlich in Flugzeugtriebwerken und hochbelasteten Systemen verwendet.

Zusammenfassung

Die Wahl des richtigen und geeigneten Markierungssystems macht einen großen Unterschied für Ihre geschäftlichen Anforderungen und Anwendungen. Sie müssen die beste Option für Ihr Produkt und Ihre Materialien auswählen. Beide Systeme – das Punktprägesystem und die Faserlasermarkierung – haben spezifische Merkmale und Nachteile. Beide können für tiefe Gravuren und metallische Oberflächen geeignet sein. Dennoch kann die Lasermarkierung klare, sichtbare QR-Codes, Seriennummern und Barcodes markieren, während Pot Peen billiger, ideal für den industriellen Einsatz und aufgrund tragbarer Maschinen effizient ist.

Was kann Baison Ihnen helfen?

Wenn Sie immer noch unsicher sind, welche Markierungstechnologie Ihren Anforderungen entspricht, machen Sie sich keine Sorgen. Wir können helfen. Kontaktieren Sie uns jetzt für ein sofortiges Angebot und wir besprechen gerne Ihre Möglichkeiten. Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Branche können wir Ihnen helfen, die beste Markierungstechnologie für Ihr Unternehmen zu finden – und Sie so schnell wie möglich einsatzbereit zu machen.

Fordern Sie ein Angebot für ein Faserlasersystem an!

Teile den Beitrag jetzt:
Sam Chen

Hey, ich bin Sam!

Ich bin der Gründer von Baison. Wir haben der Fertigungsindustrie dabei geholfen, ihre Produktivität und Kapazität mit unseren fortschrittlichen Lösungen zu steigern Faserlasersysteme für über 20 Jahre.

Habe Fragen? Wenden Sie sich an uns, und wir bieten Ihnen eine perfekte Lösung.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Holen Sie sich den aktuellen Katalog

Erfahren Sie, wie unsere neuesten Technologie-Lasermaschinen Ihnen helfen können, Ihre Produktivität zu steigern!