Leitfaden zur Fehlerbehebung bei der Laserschnittqualität

Laserschneiden von Metall
Mit fortschreitender Technologie wenden sich immer mehr Unternehmen Laserschneidern zu, um präzise und komplizierte Designs für ihre Produkte zu erstellen. Dieser Prozess bietet zwar viele Vorteile, kann aber auch anfällig für Probleme sein. In diesem Blog-Beitrag werden wir einige der häufigsten Probleme mit der Laserschnittqualität und deren Behebung besprechen. Bleiben Sie dran!

Inhaltsverzeichnis

Qualitätsstandards für das Laserschneiden

Es besteht eine gute Chance, dass die Qualität Ihrer Laserschneidanlage von vielen Umständen beeinflusst wird. Wenn Sie also qualitativ hochwertige Zuschnitte produzieren möchten, müssen Sie sich aller Qualitätsanforderungen bewusst sein, die eingehalten werden müssen.

Laserschneiden

Das Verfahren des Laserschneidens oder -gravierens stellt keine Ausnahme von der Regel dar, dass die Qualitätskontrolle bei allen Prozessen eine absolute Voraussetzung ist. Im Folgenden sind einige verschiedene Qualitätsstandards aufgeführt, die Sie einhalten können, um das Schneiden auf einem akzeptablen Niveau zu halten.

Schnittlinien

Dieser Faktor ist davon abhängig, wie schnell das Material geschnitten wird. Wenn Sie mit hoher Geschwindigkeit durch dichte Materialien schneiden, werden Sie auf ein solches Problem aufmerksam. Wenn Sie jedoch auf den Schnittbereich direkt unter dem Laserstrahl schauen, sehen Sie kein geschmolzenes Metall.

Faserlaserschneiden

Das geschmolzene Material wird von der Rückseite herausgespritzt, was zur Bildung von gekrümmten Linien an der Schneidkante führt. Wenn Sie von Ihrer Laserschneide eine gleichbleibend hervorragende Qualität erwarten, müssen Sie diesen Parameter jederzeit visuell überwachen. Zum Beenden des Schnitts brauchen Sie nur noch den Vorschub zu verlangsamen. Dies wird all Ihre Probleme mit hochmoderner Laserqualität und Schnittlinien lösen!

Rauheit

Rauheit ist ein wichtiges Thema, das die Schneidindustrie betrifft. Es wirkt sich sowohl auf das Aussehen als auch auf verschiedene Reibungseigenschaften aus. Die Analyse der Schnittfläche zur Bestimmung der Tiefe der erzeugten vertikalen Linien ist eine unkomplizierte Technik zur Bewertung der Rauheit eines Materials.

Wenn es darum geht herauszufinden, wie grob der Schnitt sein würde, spielt der Detaillierungsgrad der Textur eine wichtige Rolle. Je tiefer der Einschnitt ist, desto glatter sieht die Oberfläche aus. Wenn die Oberfläche rau ist, kann es zu ungleichmäßiger Rauheit und Körnung kommen. Daher wäre es am besten, wenn Sie alle Anstrengungen unternehmen würden, um die Rauheit so weit wie möglich zu glätten. Dies würde dazu beitragen, dass die Laserschnitte von viel höherer Qualität wären.

Vertikalität

Es besteht eine gute Chance, dass viele von Ihnen die Idee ignorieren, dass Vertikalität auftritt. Dennoch ist dies von größter Bedeutung. Wenn das Material, mit dem Sie arbeiten, eine Dicke von mehr als 10 Millimetern hat, müssen Sie bestimmte Vertikalitätsfaktoren einhalten.

Qualität des Laserschneidens

Wenn Sie sich weiter vom Laserstrahl entfernen, weicht dieser häufig ab und wird nach unten oder oben hin allmählich breiter. Dies führt dazu, dass die Schnittkante einige Millimeter weiter von den vertikalen Linien entfernt ist, als dies sonst der Fall gewesen wäre. Denken Sie immer daran, dass die Qualität des Schnitts davon abhängt, wie vertikal die Kante ist, und je vertikaler die Kante, desto besser der Schnitt.

Materielle Ablagerungen

Sie könnten überrascht sein zu erfahren, dass Laserschneidmaschinen ihren ersten Kontakt mit einer deutlichen fettigen Beschichtung herstellen, bevor sie mit der Arbeit beginnen und das Material schmelzen. Verbraucher oder Industrien nutzen bei diesem Verfahren keine Vergasung und ähnliche Verfahren. Stattdessen nutzen sie den Wind, um den Schnitt wegzublasen. Allerdings kommt es bei diesem Verfahren auch zu Materialablagerungen auf der Oberfläche, die letztlich die Schnittqualität beeinträchtigen.

Deformation

Denken Sie immer daran, dass sich das Material zu verformen beginnt, wenn es durch das Laserschneiden zu stark erhitzt wird. Darüber hinaus werden Sie auf verschiedene Schwierigkeiten stoßen, wenn Sie nicht genügend Kontrolle über die Leistung und Geschwindigkeit haben, die die Laserschneidausrüstung auf Ihr Material ausübt.

Der Prozess der Konturenerstellung und der Zusammenbau von Kleinteilen erfordert ein erhöhtes Maß an Aufmerksamkeit und Präzision. Allerdings führt der Prozess zu Verformungen, wenn man die Laserleistung nicht kontrollieren kann und kurze Laserpulse verwendet. Daher müssen Sie entweder sicherstellen, dass Sie wissen, wie Sie die Leistung regulieren, oder die Hilfe eines Experten in Anspruch nehmen, der Ihnen bei dem Verfahren behilflich sein kann.

Welche Faktoren beeinflussen die Schnittqualität?

Obwohl zahlreiche Faktoren die Qualität des Lasers beeinträchtigen, sollte Sie dies nicht davon abhalten, Ihre Laserausrüstung regelmäßig auf Unparteilichkeit zu überprüfen. Sie können eine vorbildliche Erstimplementierung durchführen, um potenzielle Probleme zu vermeiden. Es ist bekannt, dass einige Aspekte die Gesamtqualität des Schneidprozesses erheblich beeinflussen.

Laserleistung

Es ist allgemein bekannt, dass die Leistung des beim Schneidprozess verwendeten Lasers das Endprodukt beeinflusst. Die Laserleistung wirkt sich positiv auf die Materialstärke aus, die geschnitten werden kann. Bei ausreichender Leistung können Sie auch größere Materialstärken durchtrennen. Außerdem beeinträchtigt es die Fähigkeit des Werkstücks, genaue Abmessungen beizubehalten.

Faserlaser-Schneidkopf

Bitte denken Sie jedoch daran, dass die Laserleistung sehr empfindlich ist; Wenn Sie es nicht richtig verwenden, kann dies zu mehreren Problemen führen. Verschiedene Arten von Materialien haben unterschiedliche Toleranzgrenzen. Wenn Sie übermäßige Kraft auf Materialien anwenden, die nicht sehr dick sind. In diesem Fall riskieren Sie Schwierigkeiten wie Verformung, Wärmeeinflusszone und andere Probleme. 

Düsen

Obwohl die Düse wie ein winziger Teil der massiven Lasermaschine erscheinen mag, Diese scheinbar unbedeutende Maschine sorgt maßgeblich dafür, dass die Metall-Laserschneidmaschine Schnitte in höchstmöglicher Qualität erzeugt. Düsen gibt es in verschiedenen Formen, Abmessungen und Höhen.

Wenn Sie mehrere Düsen verwenden, können Sie unterschiedliche Ergebnisse und Qualitätsstufen erzielen. Wenn Sie Ihre Düse außerdem nicht ausreichend reinigen oder nicht regelmäßig austauschen, kann sie ihre parallele Form verlieren, was bedeutet, dass sie keinen glatten, hochwertigen Schnitt mehr liefert.

Vielleicht möchten Sie etwas darüber wissen die Wahl der besten Düse.

Positionierung

Laserschneiden ist unerlässlich, um das Material zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu haben. Die Positionierung des sich bewegenden Laserstrahls hat einen unmittelbaren und signifikanten Einfluss auf Breite, Schneidquerschnitt, Neigung, Schlacke und Rauheit. 

Selbst etwas scheinbar Harmloses wie die Platzierung der Düse kann zu erheblichen Problemen führen. Beispielsweise verlangsamt sich die Prozessgeschwindigkeit, wenn die Düse weit von der zu bearbeitenden Substanz entfernt positioniert ist. Daher ist die korrekte Positionierung von größter Bedeutung, da sie einen wesentlichen Einfluss auf die Qualität eines Laser-Maschinenschnitts hat.

Informieren Sie sich über So finden Sie die ideale Fokusposition.

Lasergeschwindigkeit

Die Geschwindigkeit des Lasers war schon immer einer der kritischsten Faktoren für die Schnittqualität. Die Geschwindigkeit des Schneidvorgangs hat einen erheblichen Einfluss auf die Endqualität des zu schneidenden Materials. Wenn die richtige Geschwindigkeit mit dem richtigen Material kombiniert wird, ergeben sich glatte und widerstandsfreie Schnittflächen.

Wenn Sie die optimale Schnittgeschwindigkeit für das Material finden, mit dem Sie arbeiten, erzielen Sie den saubersten Schnitt. Denken Sie daran, dass die Verwendung von Lasermaschinen mit zu hoher oder schleppender Geschwindigkeit inhärente Nachteile mit sich bringt.

Materialarten

Obwohl dies möglicherweise kein wesentlicher Faktor ist, ist er dennoch wesentlich. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die richtigen Materialien in der richtigen Laserausrüstung verwendet werden. Jedes Material weist unter Einwirkung des Lasers eine einzigartige Wirkung auf.

Ihres Materials

Die Wechselwirkung der Materialien mit der Stärke und Wellenlänge des Lasers bestimmt, ob sie kompatibel sind oder nicht. Daher kann die Schnittqualität erheblich verbessert werden, indem sichergestellt wird, dass die richtigen Materialien mit der entsprechenden Laserausrüstung kombiniert werden.

Häufige Probleme beim Laserschneiden und deren Behebung

1. Schlackenbildung

Schlacke ist ein häufiges Problem beim Laserschneiden und wird normalerweise durch das Vorhandensein von geschmolzenem Material auf der Unterseite eines geschnittenen Stücks erkannt. Dies liegt häufig an falschen Einstellungen für Leistung, Geschwindigkeit und Hilfsgas oder an einer abgenutzten Düse. Um dieses Problem zu beheben:

  • Überprüfen und passen Sie die Einstellungen Ihrer Laserleistung und Schnittgeschwindigkeit an.
  • Erhöhen Sie den Druck des Hilfsgases.
  • Überprüfen Sie die Düse und tauschen Sie sie gegebenenfalls aus.

Erfahren Sie mehr darüber So vermeiden Sie Schlacke beim Laserschneiden.

2. Streifen

Wenn Sie Streifen oder Linien an der Schnittkante bemerken, kann dies an einer zu hohen Schnittgeschwindigkeit oder einem niedrigen Hilfsgasdruck liegen. So beheben Sie das Problem:

  • Verringern Sie die Schnittgeschwindigkeit.
  • Erhöhen Sie den Druck des Hilfsgases.

3. Inkonsistente Schnittbreite

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Schnittfugenbreite sollte während des gesamten Vorgangs konstant bleiben. Wenn sich der Wert ändert, kann dies an einem unscharfen Laserstrahl liegen.

  • Überprüfen Sie die Fokuspunktgröße und passen Sie sie an.
  • Stellen Sie sicher, dass das Material flach und eben auf dem Schneidetisch liegt.

4. Gratbildung

Gratbildung weist oft auf einen unzureichenden Hilfsgasfluss oder eine niedrige Laserleistungseinstellung hin. Grate treten häufiger bei dickeren Materialien auf. Reduzieren Sie Grate beim Schneidvorgang:

  • Erhöhen Sie den Druck des Hilfsgases.
  • Erhöhen Sie die Laserleistung.

5. Unvollständige Schnitte

Möglicherweise müssen Sie Ihre Einstellungen anpassen, wenn Ihr Laser das Material nicht vollständig durchschneidet.

  • Erhöhen Sie die Laserleistung.
  • Verringern Sie die Schnittgeschwindigkeit.

Regelmäßige Wartung für optimale Laserschnittqualität

Die regelmäßige Wartung Ihres Laserschneiders ist für die Aufrechterhaltung seiner Leistung von entscheidender Bedeutung. Hier sind einige Praktiken, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Reinigen und überprüfen Sie die Laserschneiddüse regelmäßig. Ablagerungen oder Beschädigungen können die Schnittqualität beeinträchtigen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Linse sauber und frei von Schmutz ist, da jedes Hindernis den Laserfokus beeinträchtigen kann.
  • Überprüfen und justieren Sie regelmäßig die Ausrichtung des Laserstrahls.
  • Bewegliche Teile nach Bedarf schmieren, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.
  • Planen Sie regelmäßige, professionelle Wartungsarbeiten ein, um sicherzustellen, dass die Maschine optimal funktioniert.

Zusammenfassung

Es gibt viele verschiedene Arten von Laserschneidmaschinen auf dem Markt, und Sie müssen über umfassende Kenntnisse der zahlreichen Qualitätsstandards und Faktoren verfügen, die die Qualität des Laserschneidens beeinflussen. Dadurch erhalten Sie Einblicke in die Effizienzsteigerung.

Denken Sie immer daran, dass Elemente wie Schnittgeschwindigkeit, Leistung, Gasdruck und viele andere für die Qualität entscheidend sind. Durch das Verständnis allgemeiner Herausforderungen und deren Lösungen können Sie bei jedem Projekt eine optimale Schnittqualität sicherstellen.

Verbessern Sie Ihr Laserschneiden mit Baison!

Haben Sie Probleme mit der Qualität Ihres Laserschnitts? Mach dir keine Sorgen. Bei Baison-LaserWir sind bestrebt, Ihnen erstklassige Ausrüstung und fachkundige Beratung zur Verfügung zu stellen. Tauchen Sie tiefer in die Erzielung einwandfreier Laserschnitte ein. Sollten Sie immer noch Schwierigkeiten haben, das Verfahren zu verstehen, kontaktieren Sie uns bitte zur Klärung.

Do Sie haben Fragen?
Lassen Sie uns Ihr Problem lösen

Fordern Sie ein Angebot für ein Faserlasersystem an!

Teile den Beitrag jetzt:
Sam Chen

Hey, ich bin Sam!

Ich bin der Gründer von Baison. Wir haben der Fertigungsindustrie dabei geholfen, ihre Produktivität und Kapazität mit unseren fortschrittlichen Lösungen zu steigern Faserlasersysteme für über 20 Jahre.

Habe Fragen? Wenden Sie sich an uns, und wir bieten Ihnen eine perfekte Lösung.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Lebensdauer der Laserschneidmaschine

Wie lange halten Laserschneider? 

Erfahren Sie, wie lange Laserschneider halten, erkennen Sie Alterungserscheinungen und erhalten Sie Wartungstipps. Lesen Sie unseren Expertenratgeber für eine bessere Auswahl und einen besseren Ersatz.

Mehr lesen »

Jetzt Angebot anfordern

Senden Sie uns Ihre Anfrage und wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden!

Holen Sie sich den aktuellen Katalog

Erfahren Sie, wie unsere neuesten Technologie-Lasermaschinen Ihnen helfen können, Ihre Produktivität zu steigern!