Wie werden reflektierende Metallmaterialien lasergeschnitten?

Reflektierende Metallmaterialien
Erfahren Sie in diesem umfassenden Leitfaden effektive Strategien zum Laserschneiden reflektierender Metallmaterialien, die Sicherheit und Präzision gewährleisten.

Inhaltsverzeichnis

Das Lasern von reflektierenden Metallmaterialien kann eine Herausforderung sein. In diesem Blogbeitrag gehen wir auf die Grundlagen der Arbeit mit reflektierenden Metallen ein und erläutern, wie Sie beim Lasern die besten Ergebnisse erzielen. Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie jedes Mal saubere und präzise Laserschnitte auf reflektierenden Metallmaterialien erstellen.

Was macht ein Metall stark reflektierend?

Bevor wir untersuchen, wie ein Laserstrahl reflektierende Metallmaterialien schneidet, müssen wir lesen, was ein Metall stark reflektierend macht. Sowohl Silber als auch Aluminium gelten als einige der am stärksten reflektierenden Materialien. Sie werden hauptsächlich in Fenstern, Schmuck, Sonnenbrillen und Spiegeln verwendet.

Reflektierende Metallmaterialien

Zu den reflektierenden Metallen, die mit Lasern schwer zu schneiden sind, gehören Bronze, Gold, Bronze und Kupfer. Obwohl es im Allgemeinen nicht als reflektierendes Metall gilt, stainless, Weichstahl weist reflektierende Eigenschaften auf, wenn es mit einer Spiegelpolitur versehen wird. Dieses Verhalten von Edelstahl kann störend sein. Um das Risiko beim Schneiden von Edelstahl zu minimieren, wird in der Regel der mitgelieferte, auf der Schnittseite beschichtete Kunststoff verwendet.

Probleme beim Laserschneiden von reflektierenden Metallen

Faserlaser

Ein Laserstrahl schmilzt die Oberfläche schnell auf, um einen effizienten Schneidprozess einzuleiten, wenn Sie sich für eine optimierte Optik entscheiden. Laserlinseund Schneidverfahren. Verwendung eines nicht optimalen Prozesses Parameter oder die falsche Wahl des optischen Aufbaus kann die Laserverweildauer bei Vollmetall beeinträchtigen. Übermäßige Reflexion führt zu Ineffizienz potenzieller Schäden und des Schneidens reflektierender Metalle an der Optik.

Die entscheidende Phase in der Metallzerspanung ist die Anfangsphase des Prozesses. Wenn der Schnitt hergestellt ist, greift der Laserstrahl in geschmolzenes Metall ein. Alle Phasen, insbesondere die Lochphase, sind die wichtigsten, da die Laserbearbeitung mit massivem Metall in Eingriff kommt.

Kontaktieren Sie jetzt unsere Spezialisten!

Wir decken alle Ihre Bedürfnisse vom Entwurf bis zur Installation ab.

Warum ist das Laserschneiden von reflektierenden Metallen so schwierig?

Sowohl Kupfer als auch Messing haben geringe Infrarot-Laserabsorption, was das Schneiden von Metallen erschwert. Solche Metalle sind bekannte Reflektoren für Infrarot-Laserlicht, insbesondere wenn die Metalle in festem Zustand vorliegen.

Das Infrarot-Laserlicht sorgt für ein optimiertes Schneiden reflektierender Materialien Laser schneiden Prozess herausfordernd. Es wird auch das genannt schädlicher reflektierender Strahl. Im festen Zustand reflektiert Kupfer mehr als 95 % der Infrarotstrahlung. Dadurch verringern reflektierende Metalle die Effizienz des Laserschneidprozesses und die Schnittgeschwindigkeit verschlechtert sich erheblich. 

Wenn sich Metalle erwärmen, nimmt das Reflexionsvermögen von Kupfer und Messing ab. Beim Schmelzen solcher Metalle nimmt das Reflexionsvermögen stark ab. Bei Kupfer sollte es im geschmolzenen Zustand auf 70 % reduziert werden. Daher ist das Laserschneiden von Messing oder Kupfer recht schwierig. 

Welche Materialien eignen sich zum Laserschneiden?

Obwohl der Laser eine breite Palette von Materialien schneidet, sollten Sie wissen, welche Eigenschaften der verschiedenen Materialien sie für das Laserschneiden am besten geeignet machen. Einige Materialien erfordern besondere Aufmerksamkeit beim Laserschneiden. 

Hier sind verschiedene Beispiele für das Laserschneiden von reflektierenden Materialien:

1. Metalle

Von Edelstahl bis Nichteisenmetall können Laserschneider alles schneiden Metall Typen. Andere reflektierende Metalle sind schwieriger zu schneiden. In diesen Fällen, Faserlaser sind eine bessere Option. 

Die Metalldicke kann bis zu betragen 30 mm. Die maximale Dicke ist abhängig vom Laser- oder Wasserstrahlschneiddienst. Die Unterscheidung erfolgt nach der Leistung des Lasers und den Fähigkeiten des Maschinenbedieners. 

2. Holz

Boden, Holz, Parkettböden

Mehrere Holzarten, wie z MDF und Sperrholzeignen sich gut zum Schneiden. Allerdings sollten Sie bedenken, dass sich beim Laserschneiden Harz oder Öle entzünden können. 

3. Papier und Karton

Karton, Stapel, Verpackung

Papier und Karton eignen sich gut zum Laserschneiden. Sie werden zur Herstellung aufwendiger lasergeschnittener Hochzeitseinladungen verwendet. 

4. Kunststoffe

Polycarbonat, Gebäude, Schichten

Lucite, PMMA und Acryl- sind alle durchsichtige Kunststoffe. Nach dem Laserschneiden hinterlassen sie ein beeindruckendes Finish. Die Kanten dieser Kunststoffe sind geschmolzen, sodass sie poliert wirken.

5. POM

POM ist ein weiterer Kunststoff, der mit dem Laser geschnitten werden kann. Es wird häufig zur Herstellung von Zahnrädern, Gleitelementen und medizinischen Instrumenten verwendet. 

Kontaktieren Sie jetzt unsere Spezialisten!

Wir decken alle Ihre Bedürfnisse vom Entwurf bis zur Installation ab.

Welche Materialien eignen sich nicht zum Laserschneiden?

Obwohl es so aussieht, als könnten Laser alles schneiden, einschließlich reflektierender Metalle, sind viele Materialien für das Laser- und Wasserstrahlschneiden ungeeignet. Hauptsächlich wäre es am besten, wenn Sie nicht versuchen würden, verschiedene Kunststoffe zu schneiden. 

Hier ist eine Liste von Materialien, die nicht zum Laserschneiden geeignet sind:

1. PVC

Beim Schneiden entsteht Polyvinylchlorid (PVC). giftige Dämpfe und Säuren die dem Bediener oder der Maschine und dem Laserschneider schaden. 

2. Polycarbonat

Unter 1 mm ist Polycarbonat gut zu schneiden. Polycarbonate absorbieren Infrarotstrahlung, die zum Schneiden von Materialien verwendet wird. Bei dickeren Materialien sollte auf Laserschneiden verzichtet werden Verfärbungen

3. ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol)

ABS-Kunststoff ist ein thermoplastisches Polymer, das für den 3D-Druck verwendet wird. Der heiße Laserstrahl lässt das Material verdampfen. ABS neigt dazu zu schmelzen und hinterlässt ein Schnitt nicht bis zur Markierung.

4. Polystyrol- und Polypropylenschaum

Sowohl Polystyrol- als auch Polypropylenschaum leicht Feuer fangen. Da beim Laserschneiden durch Reibung Wärme entsteht, ist die Verwendung von PPF als Laserschneidmaterial unklug. Beim Laserschneiden gibt es noch andere Probleme. Das Feuer sollte ausreichen, um Sie vom Schneiden abzuhalten.

5. Beschichtete Kohlefaser

Obwohl Sie Kohlenstofffasern möglicherweise nicht schneiden, wenn sie beschichtet sind, löst sich beim Versuch, beschichtete Kohlenstofffasern zu schneiden, die Beschichtung Mischung giftiger Dämpfe. Diese Gase sind gefährlich, wenn sie von jemandem eingeatmet werden, der keine Atemmaske trägt. Die giftigen Dämpfe können zu verschiedenen Lungenkomplikationen, einschließlich Lungenkrebs, führen.

6. Lebensmittel

Das Laserschneiden ist nicht zum Schneiden von Fleisch, Brot oder Teig geeignet. Laserschneider können Lebensmittel mit Schadstoffen verunreinigen. Obwohl es spezielle Laser für Lebensmittel gibt, werden sie häufig für die direkte Etikettierung verwendet. Beispielsweise werden sie für die Platzierung von Produktinformationen oder Designs verwendet, um den Einsatz von Kunststoffverpackungen zu reduzieren. 

Methoden zum erfolgreichen Laserschneiden von reflektierenden Materialien

Die folgenden Parameter sind beim Laserschneiden von reflektierenden Metallen wie Kupfer und Messing einzuhalten:

1. Schnittgeschwindigkeit

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Schneidgeschwindigkeit wird normalerweise angewendet, wenn sich ein Material bei hohen Strahlenergieniveaus in seinem höchsten meditativen Zustand befindet. Im Zweifelsfall können Sie den stabilen Schneidprozess in einem langsameren Tempo einleiten, was der Prozess unterstützen kann. Mit der Schneidausrüstung können Sie ausreichend Zeit einplanen, damit das Loch durchdringt, bevor Sie den Balken drücken, um den Schnitt einzuleiten.

2. Position

Sept Fokusposition zum Schneiden und Durchstechen an die Oberfläche bringen und dabei auf die Schnittqualität achten. Es reduziert das Oberflächenmaterial, das mit dem Strahl interagiert in der Anfangsphase. Sie können die Leistungsdichte erhöhen, was zu einem schnelleren Schmelzen des reflektierenden Metalls führt.

3. Leistungseinstellung

Maximale Spitze nutzen Werkzeuge Beim Schneiden und Durchstechen verkürzt sich die Zeit, in der sich die Metalle in ihrem reflektierenden Zustand befinden. 

4. Schneidgas

Beim Schneiden und Durchstechen reflektierender Metalle wie Kupfer wird im Allgemeinen Sauerstoff unter hohem Druck als Schneidgas verwendet. Dies erhöht die Zuverlässigkeit des Prozesses. Wenn Sie Sauerstoff verwenden, die Bildung von Kupferoxid verringert das Reflexionsvermögen

Kontaktieren Sie jetzt unsere Spezialisten!

Wir decken alle Ihre Bedürfnisse vom Entwurf bis zur Installation ab.

Zusammenfassung

Für das beste Laserschneiderlebnis bei reflektierenden Metallen sollten Sie sich für moderne Maschinen oder Faserlasertechnologie entscheiden. Es handelt sich um die neueste Technologie, die Laserlicht und Laserabgabesysteme verwendet. Ein Laserkopf oder Laserstrahl überwindet den Schneidvorgang schnell und beschleunigt so den Schneidvorgang. Faseroptische Laser und Faserlaserschneider sind zum Schneiden dünner reflektierender Folien durch deutlich mehr Laserenergie erschwinglich.

Steigern Sie Ihre Laserschneideffizienz mit Baison Laser!

Sind Sie bereit, sich der Herausforderung des Laserschneidens reflektierender Metallmaterialien zu stellen? Baison-Laser ist hier, um Sie bei jedem Schritt des Weges zu begleiten. Baison-Laserschneidmaschine verfügt über einen stabilen, effizienten und sicheren Schneidkopf, der zum Schneiden dicker und dünner Platten geeignet ist. Holen Sie sich JETZT die beste Anleitung auf unserer Website, um Ihre Produktivität zu verbessern!

Fordern Sie ein Angebot für ein Faserlasersystem an!

Teile den Beitrag jetzt:
Sam Chen

Hey, ich bin Sam!

Ich bin der Gründer von Baison. Wir haben der Fertigungsindustrie dabei geholfen, ihre Produktivität und Kapazität mit unseren fortschrittlichen Lösungen zu steigern Faserlasersysteme für über 20 Jahre.

Habe Fragen? Wenden Sie sich an uns, und wir bieten Ihnen eine perfekte Lösung.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Lebensdauer der Laserschneidmaschine

Wie lange halten Laserschneider? 

Erfahren Sie, wie lange Laserschneider halten, erkennen Sie Alterungserscheinungen und erhalten Sie Wartungstipps. Lesen Sie unseren Expertenratgeber für eine bessere Auswahl und einen besseren Ersatz.

Mehr lesen »

Jetzt Angebot anfordern

Senden Sie uns Ihre Anfrage und wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden!

Holen Sie sich den aktuellen Katalog

Erfahren Sie, wie unsere neuesten Technologie-Lasermaschinen Ihnen helfen können, Ihre Produktivität zu steigern!