Abgassysteme für Laserschneider: Ein umfassender Leitfaden 

Abgassysteme für Laserschneider
Entdecken Sie die Grundlagen von Laserschneider-Abgassystemen: Typen, Einrichtungstipps und mehr in unserem umfassenden Leitfaden. Steigern Sie noch heute Sicherheit und Effizienz!

Inhaltsverzeichnis

Laserschneider und Abgassysteme sind untrennbar miteinander verbunden. Eine erstklassige Abgasanlage ist nicht nur für die Arbeitssicherheit von entscheidender Bedeutung; Es verbessert außerdem die Schneideffizienz und verlängert die Lebensdauer der Maschine.

Dennoch kämpfen viele Geschäftsinhaber mit der Schaffung einer effektiven Abgasanlage. Zur Unterstützung haben wir einen umfassenden Leitfaden zu Laserschneider-Abgassystemen zusammengestellt. Lass uns eintauchen!

Was ist ein Laserschneider-Abgassystem?

Laserschneider sind vielseitige Maschinen, die Schneiden, Gravieren usw. durchführen können Markierung Prozesse. Sie produzieren jedoch giftige Dämpfe, Rauch und Partikel als Nebenprodukt bei der Verbrennung des Materials. Laserschneider-Abgassysteme saugen diese giftigen Dämpfe verantwortungsvoll ab und stoßen sie aus, um die Sicherheit der Arbeiter und der Umwelt zu gewährleisten.

Beim Laserschneiden entstehen Dämpfe.

Der während des Prozesses entstehende Rauch und die Dämpfe können ebenfalls zu Schäden führen Komponenten von Lasermaschinen, speziell die Optische LinseDies führt zu häufiger Wartung und erhöhten Ausfallzeiten. 

Es gibt verschiedene Arten von Abgassystemen für Laserschneider und erfordern vor der Installation einige Überlegungen seitens des Benutzers, auf die wir in den folgenden Abschnitten ausführlich eingehen werden. 

Do Sie haben Fragen?
Lassen Sie uns Ihr Problem lösen

Warum werden Abgassysteme separat verkauft?

Abgassysteme werden separat von Laserschneidmaschinen verkauft, da es keine Einheitslösung gibt, die für alle passt. Einige Maschinen werden mit grundlegendem Auspuffzubehör geliefert, aber es ist besser, eines selbst einzurichten.

Jeder Betrieb erzeugt unterschiedliche Arten giftiger Gase und erfordert maßgeschneiderte Lösungen. Hier sind die grundlegenden Faktoren, die über die Art der benötigten Laser-Absauglösung entscheiden.

Warum sind Abgassysteme für den Laserschneidprozess unerlässlich?

Eine Absauganlage ist für jede Lasergravur- oder Schneidemaschine unerlässlich; Ohne sie kann der Betrieb ein ernstes Gesundheitsrisiko für die Arbeiter und die Maschine selbst darstellen. Hier sind die Schlüsselparameter, die den Bedarf an effektiven Abgassystemen bestimmen.

I. Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit 

Es liegt auf der Hand, dass die beim Laserschneiden entstehenden Dämpfe gefährlich sind. Allerdings hat es nichts mit dem Laserstrahl selbst zu tun, sondern mit dem Verdampfung von Material, das giftigen Rauch erzeugt

Es kann zu Atembeschwerden und negativen Auswirkungen auf die inneren Organe führen und in schlimmeren Fällen tödlich sein. 

Kleinere Desktop-Laserschneider sind sicher und eingestuft als Laserklasse-1-Typen. Größere Laserschneider wie 50 W und höher erfordern eine ordnungsgemäße Belüftung und werden in die Klassen 3 und 4 eingeteilt, die die Gefahrenstufe beschreiben. Solche Systeme sollten nicht ohne ein ausreichendes Belüftungssystem betrieben werden. 

Warnschild einer Lasermaschine der Klasse 4.

II. Arbeitssicherheit 

Menschen, die in der Laserschneidbranche tätig sind, müssen bestimmte Protokolle befolgen, um die Sicherheit ihres Arbeitspersonals zu gewährleisten. Jeder sollte die Sicherheitsprotokolle befolgen, egal ob es sich um ein mittelständisches Laserschneidunternehmen handelt, das von einer Garage aus operiert, oder um eine große Laserschneidindustrie. 

Die Standards definieren auch die Protokolle für die Ausweisung Schadstoffe in die Umwelt. Im Extremfall muss der Rauch vor der Freisetzung in die Luft vorbehandelt werden. 

Hier ist die Liste der Organisationen, die Protokolle für sichere Laserschneidvorgänge überwachen und entwickeln. 

Abhängig von Ihrem Standort gelten zusätzliche lokale oder regionale Vorschriften zur Luftqualität. Emissionenund die Sicherheit am Arbeitsplatz müssen möglicherweise befolgt werden.

III. Sicherheit von Lasermaschinen

Auch Laserschneidmaschinen werden durch Restrauch beeinträchtigt, und ohne eine ordnungsgemäße Absauganlage können die Maschinen beschädigt werden, was zu Geschäftsverlusten führt.

Do Sie haben Fragen?
Lassen Sie uns Ihr Problem lösen

Arten von Laserabgassystemen

Die zwei wichtigsten Arten von Abgassystemen für Laserschneider sind wie folgt.

1. Abluft kanalisieren oder entlüften

Abluftsystem. Mit freundlicher Genehmigung von https://wiki.milwaukeemakerspace.org/

Der einfachste, wirtschaftlichste und effektivste Weg Um gefährliche Dämpfe abzuleiten, werden Metall- oder PVC-Rohre verwendet, um die Dämpfe durch ein Fenster oder eine Lüftungsöffnung aus dem Bereich zu leiten. Normalerweise ein Inline-Abluftventilatorsystem vertreibt die Dämpfe aus dem Arbeitsbereich und stößt sie nach außen aus

Kleinere Systeme sind normalerweise einfach. Mittlere bis große Abgasanlagen erfordern jedoch ein gewisses Maß an konstruktiver Gestaltung.

2. Rauchabsauger

Fume Extractor funktioniert wie ein Staubsauger in dem Sinne, dass er alle gefährlichen Dämpfe, Aerosole und Partikel aus dem Laserschneider saugt und sie durch eine Reihe von Filtern wie Polypropylenfiltern leitet. Partikelluft mit hohem Wirkungsgrad (HEPA-)Filter und Aktivkohlefilter, um alle schädlichen Elemente aus den ausgestoßenen Gasen zu entfernen. 

Laserrauchabsauger

Nach der Reinigung der gefährlichen Gase und Partikel in der Luft wird es entfernt lässt die Luft einfach wieder in den Innenbereich abDadurch ist das Arbeiten in der Umgebung absolut sicher. Obwohl der Dunstabzug praktisch und umweltfreundlich ist, ist er kostengünstig höhere Kosten.

Wie richtet man ein Laserschneider-Abgassystem ein?

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Entwerfen eines funktionierenden Abgassystems für Ihre Laserschneidmaschine. 

I. DIY-Laserschneider-Abgasanlage

Wir werden es in 3 Schritten umfassend präsentieren.

Schritt 1: Bestimmen Sie den erforderlichen Luftstrom und Druck

Du brauchst das Korrekter Luftstrom und statischer Druck in Ihrer Entlüftung, um eine unterbrechungsfreie und effektive Abluft zu unterstützen. Normalerweise erfordert ein 12 x 24 Zoll großes Laserschneidbett einen Luftstrom von mindestens 500 Kubikfuß pro Minute (CFM) und einen statischen Wasserdruck von 1.49 kPa oder 6 Zoll. 

Dies ist der minimale statische Druck, der sicherstellt, dass die Partikel nicht im Lasertisch oder im Kanal stecken bleiben und effektiv in die Luft ausgestoßen werden.

Abhängig von der Größe des Tisches und der Abluftöffnung, können sich diese Angaben erhöhen oder verringern. Sie können es leicht in der Produktbeschreibung von Inline-Ventilatoren finden, wenn Sie diese in einem Geschäft kaufen. 

Schritt 2: Wählen Sie den richtigen Kanaltyp aus

Für kleine bis mittelgroße Werkstätten eignen sich PVC-Kanäle oder Rohre mit Metallringen gut. Sie sind stark genug, um dem Vakuumdruck standzuhalten.

Metallkanäle für große Laserschneidmaschine.

Allerdings eignen sich Metallkanäle eher für Werkstätten mit größeren Laserschneidern und höherer Arbeitsbelastung. Außerdem sind sie leicht zu erden, da die Partikel im Abgas eine statische Aufladung aufbauen können, die zu Bränden und im schlimmsten Fall zu Explosionen führen kann. Häufig, 4-Zoll- oder 6-Zoll-Kanalgrößen (Durchmesser) verwendet werden. 

Halten Sie die Kanäle so gerade wie möglich Denn bereits wenige Biegungen (Ellbogen) können durch Reibung den Luftdruck deutlich reduzieren. 

Schritt 3: Auswahl des Inline-Lüfters und des richtigen Auslasses 

Diese sind wichtig für den sicheren Einsatz der Abgasanlage.

1) Auswahl des Inline-Lüfters

Wenn Sie Zweifel haben, welche Größe Sie für einen Inline-Ventilator wählen sollten, Nimm immer ein größeres. Wenn Ihr Bedarf beispielsweise 500 CFM beträgt, ist es besser, einen Lüfter mit 660 CFM und einer halben PS-Leistung zu installieren, um die Reibung zu berücksichtigen. 

Stellen Sie außerdem sicher, dass der Lüfter nicht zu viel Lärm und Vibrationen erzeugt, da dies die Arbeitsumgebung stören kann. 

2) Auswahl der richtigen Steckdose

  1. Legen Sie die Fan so nah wie möglich am Auslass, damit die Schadstoffe bei unvorhergesehenen Leckagen nicht in die Umwelt gelangen. 
  2. Für ein AusgangSie können den Abluftkanal einfach außerhalb des Fensters oder der Tür platzieren, aber das ist im Winter nicht möglich, da sonst Wildtiere ungewollt in den Raum gelangen könnten. Du kannst Installieren Sie eine geeignete Trocknerentlüftung und schließen Sie Ihre Laserabgasanlage daran an. Stellen Sie sicher, dass es eine hat Bildschirm um Tiere und Insekten vom Eindringen in den Kanal abzuhalten. 
  3. Verwenden Sie dazu geeignete Dichtungsmassen oder Dichtungsmittel Sichere Metallkanalnähte. In manchen Fällen eignet sich auch ein spezielles Aluminiumband am besten, um Undichtigkeiten zu verhindern. Der Arbeitsprozess des Laserschneider-Abgassystems wurde abgeschlossen und eingerichtet.
  4. Als Faustregel gilt, Die Menge der abgesaugten Abluft sollte durch eine gleiche Menge Frischluft ergänzt werden, die in den Arbeitsbereich eingeführt wird, auch „Make-up Air“ genannt. Andernfalls entsteht eine Vakuumsituation, die zu Übelkeit und Benommenheit führt. Außerdem wird dadurch die Effizienz des Abgassystems drastisch reduziert, da es die Dämpfe bei Vakuumbedingungen nicht weiterbewegen kann. 
  5. In den meisten Fällen, Öffnen einer Tür oder eines Fensters wird ausreichen, während bei schwereren Laserschneidvorgängen a richtiges Gebläse wird als Ergänzung zum Abluftventilator benötigt. 
  6. Für größere Werkstätten und Industrieumgebungen empfehlen wir dringend Beratung von HVAC-Experten um eine ordnungsgemäße Belüftung und Auslegung des Abgassystems sicherzustellen.

II. Laserschneider-Rauchabsauger

Laserrauchabsauger sind einfacher zu installieren. Die Ersteinrichtung nimmt einige Zeit in Anspruch. Dazu gehört die Installation aller Filter, das Anschließen der gesamten Einrichtung und die Konfiguration aller Komponenten. Sobald es eingestellt ist, kann es losgehen. Sie müssen jedoch die Leistung regelmäßig überwachen und die alten Filter rechtzeitig austauschen, um Pannen zu vermeiden.

Do Sie haben Fragen?
Lassen Sie uns Ihr Problem lösen

Überlegungen bei der Auswahl eines Laserschneider-Abgassystems

Du brauchst Bedenken Sie ein paar Dinge für eine langlebige und wartungsfreie Laserschneider-Absauganlage. 

1. Gesamtlänge und Biegungen im Kanal

Behalten Sie die Luftkanäle bei so gerade wie möglich. Häufige Bögen und Biegungen reduzieren den Luftstrom drastisch, so dass ein Paar 90-Grad-Bögen das Luftstromvolumen reduzieren können, das einem geraden Rohr von 12 Fuß entspricht. Beschränken Sie daher die Anzahl der Biegungen auf ein absolutes Minimum.

2. Auswirkungen auf die Umwelt 

Positionieren Sie die Abluftöffnungen weit entfernt vom Arbeitsbereich um zu verhindern, dass ausgestoßene Luft wieder in die Werkstatt gelangt. Erwägen Sie eine Verlängerung der Abluftöffnung auf dem Dach um 2′ oder 3′ für zusätzliche Sicherheit und Wirksamkeit. Darüber hinaus sollte sich die Entlüftung nicht in der Nähe der oberen Etage des Gebäudes befinden. 

Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendeten Materialien nicht produzieren gefährliche Dämpfe Es sollte verhindert werden, dass es in die Luft gelangt. Wenn dies der Fall ist, werfen Sie einen Blick auf die Umweltrichtlinien Ihres Bundesstaates.

3. Arbeitsaufwand und Budget 

Viele Leute beeilen sich, kostspielige Dunstabzugsgeräte zu kaufen, ohne an die Unterhaltskosten zu denken. Priorisieren Sie einen finanziellen Machbarkeitsbericht, bevor Sie in eine teure Abgasanlage investieren.

Kanalabsaug- und Lüftungssysteme sind die bevorzugte Wahl, wenn die Arbeitsbelastung höher ist und das Budget eine Rolle spielt.  

Berechnen Sie Anschaffungskosten, Wartung usw.

Wartung und Fehlerbehebung

Für eine reibungslos funktionierende Laserschneider-Abgasanlage müssen Sie auf die folgenden Dinge achten.

1. Wartung des Abluftventilators 

Mit der Zeit sammeln sich auf den Abluft- und Kanalsystemen Staub und Materialrückstände an, die dann ihre Leistung verschlechtern. Ein klarer Hinweis auf einen funktionierenden Ventilator und einen verstopften Kanal ist, dass Sie ihn häufig warten müssen Laserschneidlinse. Also, wir empfehlen regelmäßige Wartungskontrollen um sicherzustellen, dass alles auf dem richtigen Weg ist. 

2. Auf Undichtigkeiten prüfen

Wenn Sie trotz der Abluftanlage im Arbeitsbereich Rauch feststellen, liegt möglicherweise eine Undichtigkeit im Abluftkanal vor. Die Metallkanäle sind in der Regel an Verbindungsstellen undicht, was durch eine Untersuchung des besagten Bereichs festgestellt werden kann. Erneutes Anbringen von Dichtmittel oder Metallband reicht normalerweise aus. 

Überprüfen Sie die Abgasanschlüsse.

Um flexible Rohre zu überprüfen, prüfen Sie sie visuell auf physische Anzeichen von Undichtigkeiten. Wenn Sie kleine Löcher vermuten, trennen Sie das Rohr vom Auspuff und leuchten Sie mit einer Taschenlampe durch ein Ende. Schalten Sie die Raumbeleuchtung aus; Austretende Lichtstrahlen lassen ein Leck im Kanal erkennen.

3. Ersetzen Sie die Filter

Tauschen Sie die Filter in Ihrem Dunstabzugsgerät regelmäßig aus. Fehlerhafte Filter können dazu führen, dass giftige Dämpfe in Ihren Arbeitsbereich gelangen und das Arbeiten erschweren.

Investieren Sie in einen Laserrauchabsauger mit geschichtete, leicht abnehmbare Filter. Wenn ein Filtertyp ausgetauscht werden muss, können Sie ihn auf diese Weise austauschen, ohne die anderen zu beeinträchtigen. Ein solcher Aufbau wird den Wartungsaufwand auf der ganzen Linie deutlich reduzieren. Und verhindert, dass potenziell schädliche Partikel in die Arbeitsumgebung gelangen.

Häufig gestellte Fragen

1. Muss man einen Faserlaser entlüften?

Ja, wie jedes andere Lasersystem benötigen auch die Faserlasermaschinen eine ordnungsgemäße Belüftung. Abhängig von der Menge der gefährlichen Emissionen kann die Größe der Abgasanlage variieren. 

2. Wie belüftet man einen Laserschneider?

Sie können den Laserschneider belüften, indem Sie Kanäle und einen Inline-Lüfter verwenden, um den Rauch aus dem Haus oder der Werkstatt zu leiten. Alternativ können Sie einen Rauchabsauger installieren, um giftige Dämpfe vor Ort zu behandeln und so sichere, atembare Luft im selben Bereich freizusetzen.

3. Wie viel Belüftung benötigt ein Laserschneider?

Ausnahmslos alle geschlossenen Laserschneidmaschinen benötigen eine ausreichende Belüftung. Das Abgassystem muss sicherstellen, dass alle Dämpfe vollständig aus der Umgebung abgeleitet werden. Ein gut belüftetes Laserschneidbett erhöht die Effizienz des Laserschneidens und führt zu einer höheren Ausbeute. 

Do Sie haben Fragen?
Lassen Sie uns Ihr Problem lösen

Zusammenfassung

Jetzt mit den Grundlagen der Laserschneider-Absaugsysteme und der Einrichtung ausgestattet, können Sie Ihr individuelles System für Lasergravierer oder -schneider erstellen. Denken Sie daran, dass die Perfektionierung eines Absaugsystems für Ihren Laserschneidvorgang mehrere Versuche erfordern kann. Konzentrieren Sie sich daher auf die von uns besprochenen Überlegungen.

Erhöhen Sie Ihre Präzision: Entdecken Sie noch heute die Exzellenz des Laserschneidens bei Baison Laser!

Entdecken Sie das Potenzial, gleichzeitig Ihr Unternehmen zu revolutionieren Baison – der führende Innovator bei hochmodernen Lasermaschinensystemen. Unternehmen in über 100 Ländern und Regionen vertrauen auf unsere hochmoderne Lasertechnologie, die Branchenmaßstäbe übertrifft und Spitzenleistungen beim Laserschneiden, Schweißen, Markieren und Reinigen liefert.

Unsere sorgfältig konstruierten Faser und CO2-Laserbearbeitungslösungen wird Ihre Fertigungskompetenz verbessern. Verschaffen Sie sich durch uns einen Wettbewerbsvorteil Kostenlose Anwendungsbewertung und Musterprüfung. Machen Sie noch heute den Schritt mit Baison, um Ihre Produktionseffizienz zu maximieren!

Fordern Sie ein Angebot für ein Faserlasersystem an!

Teile den Beitrag jetzt:
Sam Chen

Hey, ich bin Sam!

Ich bin der Gründer von Baison. Wir haben der Fertigungsindustrie dabei geholfen, ihre Produktivität und Kapazität mit unseren fortschrittlichen Lösungen zu steigern Faserlasersysteme für über 20 Jahre.

Habe Fragen? Wenden Sie sich an uns, und wir bieten Ihnen eine perfekte Lösung.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Lebensdauer der Laserschneidmaschine

Wie lange halten Laserschneider? 

Erfahren Sie, wie lange Laserschneider halten, erkennen Sie Alterungserscheinungen und erhalten Sie Wartungstipps. Lesen Sie unseren Expertenratgeber für eine bessere Auswahl und einen besseren Ersatz.

Mehr lesen »

Jetzt Angebot anfordern

Senden Sie uns Ihre Anfrage und wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden!

Holen Sie sich den aktuellen Katalog

Erfahren Sie, wie unsere neuesten Technologie-Lasermaschinen Ihnen helfen können, Ihre Produktivität zu steigern!