Flexible Lösung für das Be- und Entladesystem des Laserschneiders

Rohrschneidemaschine mit halbautomatischem Be- und Entladesystem
Das Be- und Entladesystem ist ein wesentlicher Bestandteil der Produktion. Erfahren Sie mehr über verschiedene Be- und Entlademöglichkeiten für Ihre Laserschneidmaschinen.

Inhaltsverzeichnis

Lasermaschinen sind für ihre Effizienz, Geschwindigkeit und Präzision bekannt. Sie bieten ein schnelles Produktionssystem. Damit diese Maschinen der schnelllebigen Produktion gerecht werden, sind Be- und Entladesysteme unerlässlich.

Das manuelle Be- und Entladen ist überflüssig geworden, da es länger dauert und die Ausfallzeiten zwischen den Aufträgen steigen. Ein schnelles und effizientes Be- und Entladesystem beschleunigt die Produktion und ist sicherer, kostengünstiger und effizienter. 

In diesem Artikel werden einige Be- und Entladesysteme für Laserschneidmaschinen erläutert. Wir werden verschiedene verwendete Be- und Entladesysteme besprechen und diese Methoden vergleichen, um zu verstehen, welches das beste Be- oder Entladesystem ist.

Bevor wir uns mit den Lade- und Entladesystemtypen befassen, wollen wir verstehen, was sie sind und wie sie funktionieren.

Was ist ein Be- und Entladesystem?

Be- und Entladesysteme einer Laserschneidmaschine

Das Ladesystem lädt Rohmaterial in die Laserschneidmaschine. Dabei kann es sich um Bleche, Rohre oder andere Rohstoffe handeln. Es besteht aus einem Lagerbereich und einem Materialtransportsystem. Beim Entladen wird das geschnittene Material und der Abfall aus dem Schneidbereich gesammelt. Sowohl Be- als auch Entladesysteme können manuell, teilweise oder vollständig automatisiert sein. 

Arten von Be- und Entladesystemen eines Laserschneidprozesses

Hier einige Be- und Entladesysteme von Laserschneidanlagen.

Manuelles Laden/Entladen

Manuelles Be- und Entladen ist die traditionelle Art, ein Laserschneidsystem zu beladen. Es bedeutet, dass der Maschinenbediener die Maschine be- oder entlädt. 

Ein Bediener hebt das Rohmaterial für das manuelle System an und positioniert es in den dafür vorgesehenen Behältern der Laserschneidmaschine. Er sorgt für die richtige Platzierung, Position und den richtigen Winkel in der optimalen Schnittposition. Er entnimmt die Teile, wenn die Maschine fertig ist, und trennt den Abfall vom geschnittenen Material. 

Vorteile des manuellen Ladesystems

Hier sind einige Vorteile eines manuellen Ladesystems.

  • Niedrigere Anschaffungskosten: Das manuelle Be- und Entladesystem ist kostengünstig. Hersteller müssen keine teuren automatisierten Beladesysteme kaufen. Es mag wie eine Geldersparnis erscheinen, hat aber viele Nachteile. 
  • Flexibler Materialtransport: Manuelle Beladung ermöglicht flexibles Materialhandling. Ein Bediener kann das Blech oder den Turm auf einen bestimmten Winkel einstellen, was für die Bearbeitung unregelmäßiger Formen unerlässlich sein kann.

Nachteile

  • Das manuelle System erfordert, dass sich immer ein Bediener an der Maschine befindet, um das Material zu laden oder zu entladen. Es verursacht hohe Arbeitskosten.
  • Beim manuellen Be- und Entladen besteht ein hohes Risiko von Bedienfehlern. Der Bediener positioniert das Rohmaterial möglicherweise nicht in der optimalen Position.
  • Es handelt sich um einen zeitaufwändigen Prozess, der für die Massenproduktion ungeeignet ist und ein automatisiertes Be- und Entladesystem erfordert.

Halbautomatisches Be-/Entladen

Halbautomatisches Beladesystem einer Laserschneidmaschine

Das halbautomatische Be- und Entladesystem ist eine Kombination aus automatischen und manuellen Systemen. Bei diesem Ladesystem erfolgen einige Aspekte automatisch, während andere einen manuellen Eingriff erfordern.

Der Bediener lädt das Material in einem halbautomatischen Be- und Entladesystem in die Laserschneidmaschine. Sie können die maximale Kapazität an Rohmaterial auf einmal laden. Das halbautomatische System kann das Rohr oder die Platte in eine optimale Position bringen, und der Bediener muss das Material nicht in die richtige Position bringen.

Sobald das Material geschnitten ist, signalisiert das Betriebssystem der Maschine der Ladeausrüstung, das Material zum Entladebereich zu transportieren. Der Bediener entnimmt das fertige Produkt einem separaten Lagerbereich und sammelt den Abfall im Behälter.

Vorteile

  • Das halbautomatische System bietet eine bessere Produktivität.
  • Es verursacht weniger Arbeitskosten als ein manuelles System.
  • Weniger Bedienereingriffe bedeuten eine geringere Möglichkeit von Bedienfehlern.
  • Bietet eine gewisse Flexibilität bei der Materialhandhabung.
  • Kostengünstigeres System.

Nachteile

  • Dennoch ist für dieses System ein gewisser Arbeitsaufwand erforderlich.
  • Teurer als manuelles Be- und Entladen.

Automatisches Laden/Entladen

Be- und Entladesysteme einer Laserschneidmaschine

Ein vollautomatisches Be- und Entladesystem erfordert keinen Bediener zum Be- oder Entladen des Materials. Es handelt sich um ein schnelles System, das für die Massenproduktion geeignet ist. Das Verfahren ermöglicht einen langen arbeitslosen Produktionsprozess.

In einem automatischen System wird das Material durch einen Vakuumheber geladen. Das Material wird in Stapeln oder Paletten organisiert. Das automatische System besteht aus einem Materialtransportsystem und einem automatisierten Fahrzeug, das das Material zum Schneidbett transportiert.

Bleche oder Rohre werden in einer Klemme an ihrem Platz gehalten. Die Maschine positioniert das Material automatisch in seiner Position. Nachdem die Lasermaschine das Material geschnitten hat, nimmt der Saugnapf es auf und legt es auf ein Förderband oder einen Stapel. Der Vorgang wird wiederholt, sofern nicht alle Blätter geschnitten und gestapelt sind.

Das automatische Be- und Entladesystem kann über eine Lagereinheit verfügen oder auch nicht. Einige Arten des automatischen Ladens sind:

  • Be- und Entladen von Karren
  • Be- und Entladetürme
  • Be- und Entladeroboter

Vorteile des automatischen Ladesystems

  • Reduzieren Sie die Arbeitskosten.
  • Der Produktionsprozess kann lange Zeit weiterlaufen, ohne dass ein Eingriff erforderlich ist; Dadurch wird das Produktionsvolumen gesteigert.
  • Ein automatisches Be-/Entladesystem ist ein schneller Prozess, der die Produktivität steigert. Es wird keine Zeit mit dem Entleeren der Rohstoffe oder dem Einsammeln des fertigen Produkts verschwendet. 
  • Es handelt sich um ein automatisches System, das das Material für den Laserschneider optimiert. Der Spielraum für Fehler ist geringer, da Maschinen genauer sind als die manuelle Positionierung.
  • Beim Umgang mit Material mit den Maschinen besteht keine Unfallgefahr. Es besteht kein Arbeitsrisiko beim Umgang mit dem Material, was das Unfallrisiko verringert.

Nachteile

  • Eine Produktion in kleinem Maßstab oder mit geringerem Volumen rechtfertigt die Investitionskosten möglicherweise nicht.
  • Für die Be- und Entlademaschine ist möglicherweise etwas Platz auf dem Boden erforderlich.
  • Eine Be- und Entlademaschine kann auf eine bestimmte Rohmaterialgröße oder -dicke beschränkt sein. 

Möchten Sie mehr über ein Automatisierungssystem erfahren, das Ihre Laserschneideffizienz steigern kann? Klicken Sie auf die Schaltfläche unten!

Wechseltischsystem

Das Wechseltischsystem besteht aus zwei oder drei Tischen. Diese Tische drehen sich in einer Endlosschleife und ermöglichen gleichzeitiges Beladen, Schneiden und Entladen. Ein Tisch wird geladen und in die Verarbeitungszone bewegt.

Nach dem Schneid- und Entladevorgang bewegt es sich zum Stapler oder Förderband, während sich der andere Tisch für den Lade-, Schneid- und Entladevorgang bewegt. Auf diese Weise handelt es sich um einen nahtlosen, ununterbrochenen Zyklus, der die Produktivität ohne Ausfallzeiten steigert.

Diese Tische können außerdem mit dem automatischen Handlingsystem kombiniert werden. 

Vorteile

  • Das Shuttle-System ermöglicht die ununterbrochene Produktion großer Chargen ohne Ausfallzeiten.
  • Es umfasst ein Lagersystem oder Schrottsammelwagen zum Sammeln von Schnittteilen und Schrott. 
  • Es passt zur Produktionsanlage und muss möglicherweise nicht immer auf dem Boden stehen.

Pelletwechselsystem

Der Pelletwechsler ist ein weiteres automatisches System. Es kann sich um ein voll- oder halbautomatisches System handeln. Zur Lagerung des Rohmaterials wird ein Pellet verwendet. Sobald das Material geschnitten ist, kann es ohne Bediener durch ein anderes Pellet ersetzt werden. Das Pelletwechselsystem kann vollautomatisch oder halbautomatisch sein.

Welche Art von Be- und Entladesystem ist Ihre beste Wahl?

Die Wahl eines Be- und Entladesystems hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Art des Materials und der gewünschten Produktionsrate. Für leichte Materialien wie Aluminiumbleche oder Kunststoff eignen sich Vakuum und automatische Materialzuführung.

Ein Palettenwechsler- und Blechlagersystem eignet sich für schwere Materialien wie dicke Bleche und Rohre. Wechseltische oder Roboterhandhaber eignen sich für empfindliche Materialien wie Glas oder Keramik und ermöglichen einfache Be- und Entladesysteme.

Was ist bei der Auswahl eines Be- und Entladesystems zu beachten?

Be- und Entladesysteme einer Laserschneidmaschine

Hier sind einige Dinge, die Sie bei der Auswahl eines Be-/Entladesystems für eine Lasermaschine berücksichtigen sollten:

Medientyp

Nicht alle Be- und Entlademaschinen sind für eine Materialart gebaut. Überprüfen Sie die Spezifikationen, um sicherzustellen, dass es für eine bestimmte Materialart gebaut ist. 

Materialstärke 

Be- und Entladesysteme können bestimmte Materialstärken bewältigen. Berücksichtigen Sie daher vor dem Kauf die spezifische Materialstärkekapazität der Maschine.

Bodenfläche

Einige Maschinen verfügen über riesige Lagereinheiten und sind schwer unterzubringen. Einige automatische Be-/Entladesysteme sind mit einer mehrschichtigen Lagereinheit ausgestattet, die Platz spart und die Auslastung des Standorts verbessert.

Automatisierungsstufe

Wie bereits erwähnt: Wenn Sie für den Materialfluss kein vollautomatisches Be- und Entladesystem benötigen, kann bei halbautomatischen Systemen ein gewisser Arbeitsaufwand für die Materialhandhabung erforderlich sein. Vollautomatisches System; Es wird keine Zeit mit dem Warten auf das nächste Blatt verschwendet.

Integration mit Laserschneidmaschine

Prüfen Sie vor dem Kauf unbedingt, ob das Be-/Entladesystem nahtlos in Ihren Schneidetisch integriert werden kann. Beispielsweise gibt es für Faserlasermaschinen einige spezielle Be- und Entladesysteme. Das Be-/Entladesystem sollte in das Bedienfeld der Lasermaschine integriert werden, um die Produktivität und Effizienz zu steigern.

Kundenbetreuung und Wartung

Wählen Sie ein Be-/Entladesystem, das einfach zu warten ist. Suchen Sie nach einer Marke, die nach dem Kauf guten Support und Service bietet. 

Speicheroption

Be-/Entladesysteme bieten Platz für Rohstoffe und sammeln Fertigprodukte. Stellen Sie sicher, dass Sie die Speicheroption prüfen, ob sie Ihren Fertigungsanforderungen entspricht. Einige Systeme verfügen über eine mehrschichtige Speicheroption, die weniger Platz abdeckt, aber bessere Speicheroptionen bietet.

Schrotthandling

Ein Teil der Be-/Entladeanlage trennt den Schrott von den Fertigteilen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Mechanismus überprüfen und verstehen, wie und wo das Be- und Entladesystem den Schrott stapelt und wie effizient es ist.

Zusammenfassung

Unabhängig davon, ob eine Pelletwechselstelle oder ein Be- und Entladeroboter zum Einsatz kommt, sind Automatisierungslösungen für das Be- und Entladen darauf ausgelegt, den Produktionsprozess zu beschleunigen und manuelle Eingriffe zu reduzieren. Der Grad des Eingriffs variiert je nach Be- und Entladesystem.

Das Be- und Entladesystem ist ein wichtiger Produktionsprozess. Dies kann die Produktivität Ihrer Laserschneidmaschine verlangsamen oder steigern. Ein nahtloses, integriertes System eignet sich möglicherweise für ein hohes Produktionsniveau, kann jedoch für eine mittlere bis langsame Produktion übertrieben sein.

Berücksichtigen Sie alle Optionen, bevor Sie sich für ein Be- und Entladesystem entscheiden. Sogar halbautomatische und automatische Maschinen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, wie z. B. Roboter-Materialumschlaggeräte, die für eine bestimmte Anwendung geeignet sind. 

Beschleunigen Sie die Produktion mit den Laserschneidmaschinen von Baison

Lasermaschinen sind die effizienteste und zeitsparendste Art der Metallbearbeitung. Baison bietet High-Tech-Qualitätsfaserlaserschneidemaschinen und andere Maschinen, die auf moderner Technologie basieren.

Diese Maschinen sind für jede Unternehmensgröße erhältlich und eignen sich für die Produktion in kleinen, mittleren und großen Mengen. Unsere Laserschneid-, Schweiß- und Graviermaschinen sind benutzerfreundlich und erfordern nur minimale Wartung.

Baison bieten Kostenlose Bewerbungsbewertung um Kunden bei der Auswahl des Lasersystems zu unterstützen, das ihren Fertigungsanforderungen entspricht. Zögern Sie nicht, auf die Schaltfläche unten zu klicken, um Kontakt mit uns aufzunehmen!

Fordern Sie ein Angebot für ein Faserlasersystem an!

Teile den Beitrag jetzt:
Sam Chen

Hey, ich bin Sam!

Ich bin der Gründer von Baison. Wir haben der Fertigungsindustrie dabei geholfen, ihre Produktivität und Kapazität mit unseren fortschrittlichen Lösungen zu steigern Faserlasersysteme für über 20 Jahre.

Habe Fragen? Wenden Sie sich an uns, und wir bieten Ihnen eine perfekte Lösung.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Lebensdauer der Laserschneidmaschine

Wie lange halten Laserschneider? 

Erfahren Sie, wie lange Laserschneider halten, erkennen Sie Alterungserscheinungen und erhalten Sie Wartungstipps. Lesen Sie unseren Expertenratgeber für eine bessere Auswahl und einen besseren Ersatz.

Mehr lesen »

Holen Sie sich den aktuellen Katalog

Erfahren Sie, wie unsere neuesten Technologie-Lasermaschinen Ihnen helfen können, Ihre Produktivität zu steigern!