Grundlagen des Laserschweißens – CW, gepulst oder moduliert?

Laserschweißen
Die Laserschweißtechnologie hat die Fertigungsindustrie revolutioniert. Es bietet unübertroffene Präzision und Qualität. Das Verständnis der verschiedenen Laserschweißverfahren – Continuous Wave (CW), gepulst und moduliert – ist jedoch unerlässlich, um fundierte Entscheidungen für Ihre spezifischen Anwendungen zu treffen.

Inhaltsverzeichnis

Dieser Blogbeitrag soll einen umfassenden Überblick über diese Laserschweißtechniken geben. Darüber hinaus werden wir die jeweiligen Vor- und Nachteile hervorheben. Am Ende dieses Beitrags wissen Sie, wie Sie das für Ihr Unternehmen am besten geeignete Laserschweißverfahren auswählen, um optimale Ergebnisse und Effizienz zu gewährleisten.

Was ist Laserschweißen?

Laserschweißen

Laserschweißen ist ein hochmodernes Fertigungsverfahren, bei dem konzentrierte Hochleistungslaserstrahlen zum Verbinden von Materialien, hauptsächlich Metallen, verwendet werden. Der hochenergetische Laserstrahl erhitzt das Material, wodurch es schmilzt und ein Schmelzbad bildet. Beim Abkühlen und Erstarren des Schweißbades entsteht eine robuste, hochwertige Verbindung.

Diese Technik bietet außergewöhnliche Präzision, minimalen Wärmeeintrag und reduzierten Verzug, wodurch sie sich ideal für verschiedene Branchen eignet. Sie können mehr über die erfahren Vor- und Nachteile des Laserschweißens.

Darüber hinaus ermöglicht das Laserdiodenschweißen schnellere Verarbeitungsgeschwindigkeiten und eine gesteigerte Produktivität. Darüber hinaus ist es äußerst anpassungsfähig und eignet sich für verschiedene Anwendungen, die von der Automobil- und Luft- und Raumfahrt bis hin zu Medizin und Elektronik reichen.

Darüber hinaus ist das Laserschweißen mit der wachsenden Nachfrage nach präzisen und effizienten Herstellungsprozessen zu einem unverzichtbaren Werkzeug für viele Unternehmen geworden.

Was sind die gängigen Laserschweißmaterialien?

Laserschweißen von Stahlrohren

Das Laserschweißen funktioniert effektiv mit verschiedenen Materialien und ist somit eine ideale Wahl für mehrere Branchen. Einige gängige Materialien, die beim Laserschweißen verwendet werden, sind:

1. Stehlen: Weit verbreitet in der Automobilindustrie für Karosseriebleche und Strukturbauteile. Darüber hinaus wird in der Schwerindustrie und im Transportwesen auch Stahl für den Bau von Ausrüstungen, Eisenbahnen und Industriemaschinen lasergeschweißt.

2. Aluminium: Aluminium wird in der Automobil- und Schiffbauindustrie verwendet und ist eine beliebte Wahl für Leichtbaukonstruktionen, insbesondere bei Autoteilen und Schiffsstrukturen wie Rümpfen und Spanten.

3. Edelstahl: Ein ideales Material für die Geräteherstellung und die Öl- und Gasindustrie. Edelstahl wird in Haushaltsgeräten wie Waschmaschinen, Kühlschränken, Rohren, Ventilen und anderen Komponenten in Öl- und Gasbetrieben verwendet. Oft hilft bei diesen Aufgaben das Nahtschweißen.

4. Korrosionsbeständige Legierungen: Diese für die Öl- und Gasindustrie unverzichtbaren Legierungen gewährleisten einen sicheren und effizienten Betrieb in rauen Umgebungen. Außerdem zeichnen sie sich durch eine hohe Haltbarkeit und Belastbarkeit aus.

5. Verschiedene Metalle: In Rapid-Manufacturing-Industrien wie der Luft- und Raumfahrt und der Elektronik kann das Laserschweißen eine Reihe von Metallen verbinden, um schnell und genau komplexe, hochpräzise Teile herzustellen.

Was ist CW-Laserschweißen?

CW-Laserschweißen oder Continuous-Wave-Laserschweißen ist eine Technik des Punktschweißens, bei der der Laserstrahl während des Schweißens kontinuierlich bleibt. Dadurch sind Hersteller in der Lage, sehr glatte und konsistente Verbindungen zu erzielen. Wie kommt es dazu? Die Dauerstrich-Laserleistung erzeugt ein stabiles Schweißbad, das dies unterstützt.

Beim CW-Laserschweißen können der Wärmeeintrag und die Eindringtiefe durch Anpassung der Laserleistung und -geschwindigkeit gesteuert werden. Dieses Verfahren eignet sich besonders für Anwendungen, die einen tiefen Einbrand und hohe Schweißgeschwindigkeiten erfordern, wie z. B. in der Automobil-, Schiffbau- und Schwerindustrie.

Darüber hinaus ermöglicht die kontinuierliche Wellennatur des Prozesses das effiziente Verbinden von großen Metallkomponenten und dicken Materialien, was zu dauerhaften und hochwertigen Verbindungen führt. Daher sind CW-Laser für Unternehmen sehr praktisch.

Laserschweißen

Was ist gepulstes Laserschweißen?

Pulslaserschweißen ist ein Beispiel für eine Technik, die intermittierende Laserpulse anstelle eines Dauerstrichstrahls verwendet. Der Laser gibt Energie in kurzen Stößen ab, was eine präzise Steuerung der Wärmezufuhr ermöglicht und das Risiko einer Materialverformung oder Beschädigung minimiert.

Die gepulste Natur dieser Methode macht sie ideal für dünne oder wärmeempfindliche Materialien, die häufig in Branchen wie Elektronik, Medizintechnik und Luft- und Raumfahrt zu finden sind. Durch die Anpassung von Impulsdauer, Frequenz und Spitzenleistung können Bediener den Schweißprozess für bestimmte Anwendungen optimieren.

Darüber hinaus liefert das gepulste Laserschweißen hervorragende Ergebnisse. Dazu gehören ein minimaler Verzug und eine extrem gute Präzision. Infolgedessen wird es zu einer beliebten Wahl für komplizierte und filigrane Baugruppen. Dies gilt selbst für stark wärmebeeinflusste Zonen.

Was ist moduliertes Laserschweißen?

Moduliertes Laserschweißen ist eine Technik, bei der typischerweise die Intensität, Frequenz oder das Tastverhältnis des Laserstrahls während des Schweißprozesses geändert werden. Diese Modulation ermöglicht eine präzise Steuerung des Wärmeeintrags und gewährleistet je nach Material und Anwendung optimale Ergebnisse.

Diese Art des Laserschweißens leistet hervorragende Arbeit, um das richtige Gleichgewicht zwischen Lasergeschwindigkeit, Wärmeeintrag und Eindringtiefe zu finden. Diese Anpassungsfähigkeit macht es daher für eine Vielzahl von Branchen und Materialien geeignet, von dünnen, wärmeempfindlichen Komponenten bis hin zu dickeren, robusteren Teilen.

Darüber hinaus führt die Möglichkeit, die Parameter des Lasers in Echtzeit zu steuern, zu einer verbesserten Schweißqualität, reduzierten Wärmeeinflusszonen und minimiertem Verzug. Dies trägt dazu bei, leistungsstarke Faserlaser und Verbindungen zu liefern, die auf spezifische Anforderungen zugeschnitten sind.

Unterschiede zwischen CW, gepulstem und moduliertem Laser

Diese Tabelle fasst die Hauptunterschiede zwischen kontinuierlichem, gepulstem und moduliertem Laserschweißen zusammen und hebt ihre einzigartigen Eigenschaften hervor, die sie für verschiedene Anwendungen und Branchen geeignet machen:

ParameterCW-LaserschweißenGepulstes LaserschweißenModuliertes Laserschweißen
StrahlartKontinuierlichIntermittierende ImpulseVariable Intensität
WärmeeintragKonstant, hochKontrolliert, NiedrigPräzise einstellbar
EindringtiefeTiefSeichtEinstellbar
SchweißgeschwindigkeitHochKonservativAnpassungsfähig
MaterialstärkeDicke MaterialienDünne MaterialienVielseitig, alle Dicken
BranchentauglichkeitAutomotive, Schiffbau, HeavyElektronik, Medizin, Luft- und RaumfahrtBreites Spektrum an Branchen
VerzerrungKonservativminimalMinimierte
WärmeeinflusszoneGrößereKleinereReduziert

Vor- und Nachteile von CW-, gepulstem und moduliertem Laserschweißen

Hier sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Arten des Laserschweißens in den Punkten aufgeführt: 

Dauerstrich-Laserschweißen

Vorteile:

  • Hohe Schweißgeschwindigkeiten
  • Tiefe Penetration
  • Geeignet für dicke Materialien
  • Ideal für die Automobil-, Schiffbau- und Schwerindustrie

Nachteile:

  • Konstant hohe Wärmezufuhr
  • Größere Verzerrungsgefahr
  • Größere Wärmeeinflusszone
Laserschweißen

Gepulstes Laserschweißen

Vorteile:

  • Präzise Steuerung der Wärmezufuhr
  • Minimale Verzerrung
  • Reduzierte Wärmeeinflusszone
  • Ideal für dünne und hitzeempfindliche Materialien
  • Geeignet für die Elektronik-, Medizingeräte- und Luft- und Raumfahrtindustrie

Nachteile:

  • Langsamere Schweißgeschwindigkeiten im Vergleich zu CW
  • Begrenzte Eindringtiefe
  • Nicht ideal für dicke Materialien

Moduliertes Laserschweißen

Vorteile:

  • Minimaler Verzug und reduzierte Wärmeeinflusszone
  • Geeignet für eine Vielzahl von Materialien und Dicken
  • Vielseitig in verschiedenen Branchen

Nachteile:

  • Komplexeres Steuerungssystem
  • Erfordert erfahrene Bediener für die Feinabstimmung
  • Möglicherweise höhere anfängliche Einrichtungskosten

Indem Sie die Vor- und Nachteile der einzelnen Schweißverfahren berücksichtigen, können Sie eine fundierte Entscheidung über die am besten geeignete Technik für Ihre spezifischen Anwendungen und Anforderungen treffen.

Laserschweißen

Hauptanwendungen von CW-, gepulstem und moduliertem Laserschweißen

Jede Laserlichtschweißtechnik hat einzigartige Eigenschaften, wodurch sie für spezifische Anwendungen in verschiedenen Branchen geeignet sind. Hier sind die Hauptanwendungen für das Schweißen mit kontinuierlicher Welle, gepulstem Laser und moduliertem Laserlicht:

CW-Laserschweißen

1. Automobilindustrie: Schweißen von Karosserieblechen, Strukturbauteilen und Auspuffanlagen.

2. Schiffbau: Verbinden von Stahl- und Aluminiumteilen in Schiffsrümpfen, Spanten und anderen großen Strukturen.

3. Schwerindustrie & Transport: Schweißen dicker Materialien in Baumaschinen, Eisenbahnen und Industriemaschinen.

4. Öl und Gas: Herstellung von Rohren, Ventilen und anderen großen Komponenten, die ein tiefes Eindringen und hohe Schweißgeschwindigkeiten erfordern.

Gepulstes Laserschweißen

1. Elektronikindustrie: Montage von Leiterplatten, Sensoren und anderen kleinen, wärmeempfindlichen Komponenten.

2. Medizinprodukte: Herstellung von Implantaten, chirurgischen Instrumenten und anderen komplizierten Geräten, die Präzision und minimale Wärmezufuhr erfordern.

3. Luft- und Raumfahrt: Schweißen dünner Materialien in Flugzeugkomponenten wie Turbinenschaufeln, Triebwerksteilen und Avionik.

Laserschweißen

Moduliertes Laserschweißen

1. Geräteherstellung: Verbinden von Edelstahlteilen in Haushaltsgeräten wie Waschmaschinen, Kühlschränken und Öfen.

2. Schnelle Fertigung: Herstellung komplexer, hochpräziser Teile für Branchen wie Luft- und Raumfahrt und Elektronik.

3. Schwerindustrie & Transport: Anpassung an verschiedene Materialstärken und Verbindungskonfigurationen in Geräten, Eisenbahnen und Industriemaschinen.

4. Kundenspezifische Fertigung: Für verschiedene Branchen und Anwendungen geeignet, die flexible, einstellbare Schweißparameter erfordern.

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Verständnis der Unterschiede zwischen CW-, gepulstem und moduliertem Laserschweißen entscheidend für die Auswahl des richtigen Überlappschweißverfahrens für Ihre spezifischen Anforderungen ist. Jede Technik bietet einzigartige Vorteile und ist auf verschiedene Branchen und Anwendungen zugeschnitten.

CW-Laserschweißen zeichnet sich durch Tiefschweißen und Hochgeschwindigkeitsschweißen aus. Das gepulste Laserschweißen ist ideal für dünne und wärmeempfindliche Materialien, während das modulierte Laserschweißen Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit für eine Vielzahl von Materialien und Dicken bietet.

Erschließen Sie Ihr Geschäftspotenzial mit Baison Laser

Machen Sie den ersten Schritt, um Exzellenz in Ihren Fertigungsprozessen zu erreichen, indem Sie wählen Baison-Laser als Ihr vertrauensvoller Partner. Mit unseren hochmodernen Laserschneid- und Schweißmaschinen sind wir bestrebt, Ihnen die perfekte Lösung zu bieten, die auf Ihre einzigartigen Geschäftsanforderungen zugeschnitten ist. Fordern Sie kostenlos ein Probeproofing an.

Fordern Sie ein Angebot für ein Faserlasersystem an!

Teile den Beitrag jetzt:
Sam Chen

Hey, ich bin Sam!

Ich bin der Gründer von Baison. Wir haben der Fertigungsindustrie dabei geholfen, ihre Produktivität und Kapazität mit unseren fortschrittlichen Lösungen zu steigern Faserlasersysteme für über 20 Jahre.

Habe Fragen? Wenden Sie sich an uns, und wir bieten Ihnen eine perfekte Lösung.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Lebensdauer der Laserschneidmaschine

Wie lange halten Laserschneider? 

Erfahren Sie, wie lange Laserschneider halten, erkennen Sie Alterungserscheinungen und erhalten Sie Wartungstipps. Lesen Sie unseren Expertenratgeber für eine bessere Auswahl und einen besseren Ersatz.

Mehr lesen »

Holen Sie sich den aktuellen Katalog

Erfahren Sie, wie unsere neuesten Technologie-Lasermaschinen Ihnen helfen können, Ihre Produktivität zu steigern!