Wie viel Strom verbrauchen Laserschneidmaschinen?

Stromverbrauch des Laserschneiders
Entdecken Sie wichtige Erkenntnisse über den Stromverbrauch von Laserschneidmaschinen, um die Energieeffizienz in Ihrem Geschäftsbetrieb zu verbessern.

Inhaltsverzeichnis

Beim Kauf einer Laserschneidmaschine für den geschäftlichen Einsatz ist es wichtig, deren Energieverbrauch zu ermitteln. Viele übersehen diesen Aspekt, was zu unvorhergesehenen Betriebskosten führt. Das Verständnis dieser Faktoren ist für einen effizienten Betrieb und die Nutzung des Werts der Maschine für das Wachstum Ihres Unternehmens von entscheidender Bedeutung.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Energieverbrauch Ihres Laserschneiders ermitteln und berechnen. Sie erhalten verschiedene Beispiele und Vergleiche, damit Sie die Leistung in Watt ermitteln können, die Ihrer Stromrechnung hinzugefügt wird.

Laserschneidverfahren

Faktoren beeinflussen den Stromverbrauch der Lasermaschine

Es gibt viele Faktoren, die den Energieverbrauch laserbetriebener Schneidemaschinen beeinflussen. Wenn Sie diese Faktoren kennen, können Sie die Kosten für Ihre monatliche Stromrechnung besser bestimmen. Darüber hinaus können Sie, wenn Sie energieeffizienter sein möchten, diese Faktoren nutzen, um zu verstehen, wie Sie Ihren COXNUMX-Fußabdruck minimieren können.

Gehen wir die drei Faktoren durch, die den Stromverbrauch der Laserschneidanlage beeinflussen.

1. Typ der Laserschneidmaschine

Forschung hat gezeigt, dass mehr als eine Art von laserbetriebenen Schneidgeräten entwickelt werden muss, um Hersteller energieeffizienter und nachhaltiger zu machen. Wenn Sie diese Maschinen kennenlernen, erhalten Sie eine Vorstellung davon, wie sie sich hinsichtlich der maximalen Laserleistung unterscheiden.

  • A CO2-Laser verwendet eine Mischung aus CO2 (Kohlendioxid), N2 (Stickstoff) und He (Helium), um einen starken Laserstrahl zu erzeugen, der Materialien durchschneiden kann.
  • A Faserlaser Verwendet optische Fasern entlang der Laserröhren, um Laserenergie an einen bestimmten Punkt zu leiten und Materialien zu schneiden.
  • A Diodenlaser nutzt einen Halbleiterkontakt (normalerweise aus GaAs oder Galliumarsenid), um leistungsstarkes Laserlicht zum Schneiden zu erzeugen.
  • An Infrarot-Laser hat zwei Sorten. Man benutzt Nd: YAG-Laser bestückt mit Yttrium-Aluminium-Granat-Kristallen. Eine andere Verwendung Nd: YVO-Laser ausgestattet mit Yttriumvanadat-Kristallen. Beiden Kristallen sind Neodymionen zugesetzt.

Genau wie bei verschiedenen Motortypen erzeugen diese Maschinen unterschiedlich Laserstrahlen, sodass auch die Art und Weise, wie sie Energie verbrauchen, unterschiedlich ist. Zum Beispiel, Faserlaserschneidemaschinen sollen energieeffizienter sein und im Vergleich zu einem weniger Strom verbrauchen CO2-Lasermaschine.

Baison Faserlaserschneider

Auch die mit der Maschine verbundenen Peripheriegeräte sollten berücksichtigt werden. Die meisten laserbetriebenen Schneidgeräte benötigen eine Kühleinheit oder ein Absaugsystem. Dies ist ein weiteres System, das den Energieverbrauch erhöht. Später erfahren Sie mehr darüber, was diese Zusatzgeräte sind und wie sie sich auf den Energieverbrauch laserbetriebener Maschinen auswirken.

2. Arbeitszeit

Die Betriebszeit beeinflusst auch den Stromverbrauch der Laserschneidanlage. Aus diesem Grund müssen Sie bei der Berechnung die Wattzahl pro Nutzungsstunde berücksichtigen.

Hier ist ein Beispiel. Diodenlaser haben im Vergleich zu anderen Laserschneidgeräten eine geringere optische Leistung. Das würde zwar bedeuten, dass weniger Energie verbraucht wird, es bedeutet aber auch, dass Sie mehr Durchgänge benötigen, um einen Schnitt abzuschließen. Das erfordert eine längere Arbeitszeit. Dies könnte zu einem höheren Stromverbrauch im Vergleich zu einem Faserlaser mit höherer optischer Leistung führen.

Wir haben einen umfassenderen Vergleich von Faserlasern und Diodenlasern für Sie, bitte hier klicken Es zu sehen.

Bedenken Sie auch, dass der Standby-Modus von Laserschneidgeräten ebenfalls Energie verbraucht. Selbst wenn Sie das Gerät nicht benutzen, verbraucht es Strom, solange es eingeschaltet ist. Glücklicherweise sind einige Geräte mit Energiesparfunktionen ausgestattet, die im Standby-Modus nur minimal Strom verbrauchen.

3. Art der Nutzung

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Gravur or Schneiden Jeder Prozess verbraucht unterschiedlich viel Energie. Die Leistung des Laserstrahls wird unterschiedlich sein. Im Allgemeinen erfordert das Schneiden mehr Energie als nur das Gravieren.

Wenn Sie ein Design gravieren, benötigen Sie nicht die maximale Kraft, um das Material zu durchschneiden. Sie brauchen nur so viel, dass Sie eine Delle in die Oberfläche machen, damit das Design erkennbar ist.

Natürlich wird auch das Material ein zu berücksichtigender Faktor sein. Auch die Art und Dicke des Materials spielen eine Rolle. Dies wird später im Artikel ausführlich besprochen.

Kontaktieren Sie jetzt unsere Spezialisten!

Wir decken alle Ihre Bedürfnisse vom Entwurf bis zur Installation ab.

Energieverbrauch verschiedener Maschinenkomponenten

Zuvor wurde von Peripheriegeräten gesprochen. Der Leistungsbedarf jedes einzelnen Geräts trägt zum Energieverbrauch im gesamten Schneidprozess bei. Laserschneider erfordern spezielle Zusatzgeräte wie Kühlsysteme, Luftkompressoren, Rauchabsauger usw.

Wenn jeder Strom verbraucht Zubehör erkannt wird, erhalten Sie eine bessere Vorstellung davon, wie stark sich das Lasersystem auf Ihre Stromrechnung auswirkt.

  1. Servomotor: Die Schritt- oder Servomotoren werden verwendet, um die Bewegung des Lasers zu steuern, während er dem erforderlichen Design folgt. Obwohl ihr Energieverbrauch bemerkenswert ist, ist sie im Allgemeinen effizient, insbesondere in modernen Maschinen.
  2. Reduzierstücke: Diese spielen eine entscheidende Rolle bei der Stabilisierung leistungsstarker Servomonitore. Außerdem wird das Drehmoment verstärkt, um ein präziseres Schneiden oder Gravieren zu ermöglichen. Ihr Energieverbrauch ist typischerweise gering und fließt in den Gesamtverbrauch des Bewegungssteuerungssystems ein.
  3. CNC-System: Dabei handelt es sich um die Steuereinheit, die das Betriebssystem der Laserausrüstung bei der Ausführung ihrer Arbeit steuert. Es steuert die Ausgabe und stellt sicher, dass das Design präzise geliefert wird.
  4. Luftkompressoren: Obwohl diese in laserbetriebenen Schneidgeräten erforderlich sind, können Größe und Energieverbrauch variieren. Luftkompressoren können je nach Maschinendruckanforderung größer oder kleiner sein.Luftkompressor des Laserschneiders
  5. Chiller: Dies ist die Kühleinheit des Systems. Es ist für die Kühlung der Laserquelle verantwortlich, damit diese nicht überhitzt und den Rest der Maschine beeinträchtigt. Hochleistungslaser können große Energieverbraucher sein.
  6. Rauchabzug: Dies dient als Abgas der Maschine. Dabei geht es um Luftzirkulation und Filterung, um sicherzustellen, dass die betriebliche Nachhaltigkeit nicht beeinträchtigt wird.

Wie viel Strom verbrauchen Laserschneidmaschinen?

Für eine effiziente Budgetierung und einen effizienten Betriebsablauf ist es von entscheidender Bedeutung, die mit dem Einsatz laserbetriebener Schneidgeräte verbundenen Kosten zu verstehen. Sie müssen die Tatsache berücksichtigen, dass eine faserlaserbetriebene Maschine anders Energie verbrauchen würde als CO2-Laserbetrieben Einsen. Am besten konsultieren Sie das Handbuch der Maschine, um die tatsächlichen Daten für Ihre Berechnungen zu erhalten.

Während die Variationen berücksichtigt werden sollten, lautet die allgemeine Formel, die Sie verwenden können, wie folgt:

Tägliche Kosten = Leistung in kW × Betriebsstunden × Kosten pro kWh

Wenn Sie den Stromverbrauch pro Stunde wissen möchten, schauen wir uns anhand der folgenden Beispiele den Verbrauch in Kilowattstunden an.

Stellen Sie sich vor a 20kW laserbetriebene Schneidemaschine. Wenn es funktioniert 8 Stunden pro Tag und die Stromkosten 0.12 $ für jede kWh, könnte man meinen, dass die Berechnung darin besteht, alle drei Werte zu multiplizieren. Damit würde die tägliche Kostenberechnung wie folgt aussehen:

Tägliche Kosten = 20 kW × 8 × 0.12 $

Bevor Sie jedoch mit dem Rechner fortfahren, müssen Sie sicherstellen, dass der Stromverbrauch nur 20 kW beträgt. Auch wenn auf dem Etikett der Schneidemaschine steht, dass es sich um 20 kW handelt, ist das nicht das Einzige, was Strom verbraucht. Erinnern, andere Komponenten Verbrauchen Sie Energie, während Sie Materialien mit der laserbetriebenen Maschine schneiden.

Nehmen wir also an, dass die Servomotoren, das CNC-System und die Untersetzungsgetriebe 5 kW verbrauchen. Der Kühler verbraucht 7 kW. Der Dunstabzug verbraucht 3 kW. Der Gesamtstromverbrauch würde 35 kW betragen.

Die Berechnung der täglichen Kosten würde wie folgt aussehen:

Tägliche Kosten = 35 kW × 8 × 0.12 $

Tägliche Kosten = 33.6 $

Aber das ist nur eine Schätzung. Sie müssen auch den Standby-Modus der Maschine berücksichtigen. Denn wenn der Schneideplotter acht Stunden lang läuft, bedeutet das nicht, dass er die ganze Zeit über mit voller Leistung läuft. Der Standby-Modus bleibt im Standby-Modus. Dadurch wird weniger Energie verbraucht als beim Schneiden von Materialien.

Kontaktieren Sie jetzt unsere Spezialisten!

Wir decken alle Ihre Bedürfnisse vom Entwurf bis zur Installation ab.

Wie wirken sich Materialien auf den Stromverbrauch von Laserschneidern aus?

Der Stromverbrauch von Lasern variiert je nach Material, das geschnitten wird. Denn das Material beeinflusst die Schnittzeit und -geschwindigkeit und damit den Energieverbrauch. Deshalb müssen Sie bei der Berechnung des Stromverbrauchs dieser Schneidgeräte mehrere Faktoren berücksichtigen.

1. Art des Materials

Verschiedene Materialien weisen unterschiedliche Laserabsorptionsgrade auf. Einige Materialien sind im Vergleich zu anderen schwieriger zu schneiden.

Stahl gilt als eines der am schwersten zu schneidenden Metalle. Im Vergleich zu Kupfer or Aluminium, dauert das Schneiden länger und verbraucht natürlich mehr Strom. Möglicherweise müssen Sie sogar die Stromversorgung auf die volle Kapazität hochdrehen, um die Arbeit zu erledigen.

2. Größe und Dicke

Neben der Art des Materials sollten Sie auch die Größe und Größe berücksichtigen Dicke das wird gekürzt. Das Schneiden eines 3-Zoll-Stahlblechs dauert länger als das Schneiden eines 1-Zoll-dicken Blechs. Möglicherweise müssen Sie auch die Kapazität erhöhen, um die gewünschte Schnitttiefe zu erreichen.

3. Reflexionsvermögen

Stark reflektierende Materialien, wie einige Metalle, können dies tun reflektieren einen Teil der Laserenergie weg, wodurch die Schneidleistung verringert wird. Der Laser muss möglicherweise mit höherer Leistung oder über einen längeren Zeitraum betrieben werden, um den gewünschten Schnitt zu erzielen, wodurch der Energieverbrauch steigt.

reflektierende Materialien

4. Wärmeleitfähigkeit

Materialien mit hoher Wärmeleitfähigkeit (z. B. Kupfer) Wärme schnell abführen. Diese Eigenschaft erfordert, dass der Laser mehr Energie aufwendet, um die erforderliche Temperatur an der Schnittstelle aufrechtzuerhalten, was zu einem höheren Stromverbrauch im Vergleich zu Materialien mit geringerer Wärmeleitfähigkeit führt.

Vergleich des Stromverbrauchs verschiedener Schneidemaschinen

Es reicht nicht aus, wissen zu wollen, wie viel Strom eine Schneidemaschine verbraucht. Sie müssen es auch mit anderen Schneidemaschinen vergleichen, um festzustellen, ob es wertvoll ist oder nicht. 

Manche bezweifeln, dass ein Laser im Vergleich zu anderen Maschinen oft teuer ist. In einigen Aspekten ist dies wahr. Wenn Sie einen laserbetriebenen Schneider kaufen, ist dieser im Vergleich teurer Plasma or Autogenschneider. Aber wenn Sie die Schnittqualität und die Geschwindigkeit berücksichtigen, mit der in Materialien geschnitten wird, werden Sie es sehen Laserbetriebene Schneidemaschinen bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für dein Geld.

Natürlich unterscheiden sich die Kosten für die Anschaffung der Maschine von den Betriebskosten.

Wie viel Strom verbraucht jede Laserschneidmaschine?

Um zu ermitteln, wie viel Strom eine Lasermaschine verbraucht, schauen Sie sich die Tabelle unten an, um sie mit anderen zu vergleichen.

SchneidemaschineEnergiequelleEnergieverbrauchSchnelligkeitSchnittqualitätOperations Kosten
Laser CutterLaserstrahlHochSchnellAusgezeichnetHoch
Plasma SchneiderIonisiertes HochgeschwindigkeitsgasNiedrigSchnellDurchschnittlichNiedrig
WasserstrahlschneiderHochdruckwasserHochSehr langsamAusgezeichnetHoch
Autogen-GasschneiderFlammenfackelNiedrigBremstschlechtHoch
Mechanischer SchneiderMechanische KraftNiedrigBremstschlechtNiedrig
Energieverbrauch verschiedener Schneidemaschinen

Anhand dieser Tabelle können Sie sehen, dass die Betriebskosten von Lasern zwar höher sind, sich die Qualität jedoch lohnt. Sie sparen Zeit beim Schneiden verschiedener Materialien, da die Schnittgeschwindigkeit auch recht hoch ist. Insgesamt werden Laser dadurch energieeffizienter und effektiver bei der Bereitstellung qualitativ hochwertiger Schnitte.

Kontaktieren Sie jetzt unsere Spezialisten!

Wir decken alle Ihre Bedürfnisse vom Entwurf bis zur Installation ab.

FAQ

Das Verständnis laserbetriebener Schneidgeräte und ihres Energieverbrauchs wird Ihnen bessere Ideen bei der Optimierung Ihrer Abläufe zur Herstellung hochwertiger Produkte liefern. Hier sind die häufigsten Fragen zu diesen Schneidern.

1. Warum verbrauchen Laserschneider unterschiedlich Energie?

Der Stromverbrauch ist aufgrund mehrerer Faktoren unterschiedlich. Eine davon ist die Laserquelle. Je nachdem, wie der Laserstrahl erzeugt wird, kann ein Laserschneidmaschinentyp mehr verbrauchen als ein anderer.

Sie müssen auch die Details wie die Maschinenkonfiguration überprüfen, Schnittparameterund die Materialien, für die es verwendet wird. Diese geben Ihnen einen Überblick über den Stromverbrauch des jeweiligen Schneidgeräts, das Sie verwenden möchten.

2. Welche energieeffizienten Funktionen können den Stromverbrauch von Laserschneidmaschinen senken?

Es gibt moderne laserbetriebene Maschinen, die mit energieeffizienten Funktionen ausgestattet sind, um ihren Energieverbrauch zu minimieren. Das beinhaltet Energierückgewinnungssysteme, intelligentes Energiemanagement, Pulslaser, usw.

Lernen Sie die neuen Möglichkeiten zur Optimierung der Laserleistung kennen, bevor Sie sich für die Maschine entscheiden, die Sie in Ihrem Betrieb einsetzen möchten.

3. Welche Praktiken optimieren die Leistung und den Stromverbrauch einer Lasermaschine?

Zum einen können Sie regelmäßig durchführen Wartung der Maschine um sicherzustellen, dass alle Teile ordnungsgemäß funktionieren. Zweitens ist eine ordnungsgemäße Schulung auch für Maschinenbediener ein Muss, damit sie wissen, wie sie die Maschine richtig kalibrieren. Sprechen Sie abschließend mit dem Hersteller, damit Sie die richtigen Vorgehensweisen umsetzen können, die die Lebensdauer der Maschine verlängern.

Zusammenfassung

Wenn Sie lernen, den Energieverbrauch einer laserbetriebenen Schneidemaschine zu berechnen, können Sie nachhaltig handeln, Ihr Betriebsbudget einhalten und Ihre Gemeinkosten überschaubar halten. Außerdem können Sie so die Maschine optimal nutzen, um erstklassige Schnitte für Ihre Projekte zu erstellen.

Um den Stromverbrauch zu verstehen, reicht es nicht aus, nur die Stromversorgung oder Wattzahl der Maschine zu kennen. Es geht auch darum, den Strombedarf des gesamten Projekts zu kennen, damit Sie alle Aspekte der Berechnung der Gesamtbetriebskosten berücksichtigen können.

Wählen Sie energieeffiziente Laserschneidmaschinen von Baison!

Wenn Sie vor dem Kauf einer Lasermaschine fachkundige Beratung benötigen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf Baison-Laser. Unsere Hauptprodukte sind laserbetriebene Schneidgeräte, die unter anderem Messing, Aluminium, Edelstahl und Kohlenstoffstahl durchschneiden können. Zu jedem davon können wir Sie umfassend informieren. Wir helfen Ihnen, fundierte Entscheidungen zu treffen, damit Sie Ihre spezifischen Schneidanforderungen erfüllen können.

Kontaktiere uns damit wir mehr über Ihre Anforderungen sprechen können. Wir können Ihnen eine geben Kostenlose Bewerbungsbewertung.

Fordern Sie ein Angebot für ein Faserlasersystem an!

Teile den Beitrag jetzt:
Sam Chen

Hey, ich bin Sam!

Ich bin der Gründer von Baison. Wir haben der Fertigungsindustrie dabei geholfen, ihre Produktivität und Kapazität mit unseren fortschrittlichen Lösungen zu steigern Faserlasersysteme für über 20 Jahre.

Habe Fragen? Wenden Sie sich an uns, und wir bieten Ihnen eine perfekte Lösung.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Jetzt Angebot anfordern

Senden Sie uns Ihre Anfrage und wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden!

Holen Sie sich den aktuellen Katalog

Erfahren Sie, wie unsere neuesten Technologie-Lasermaschinen Ihnen helfen können, Ihre Produktivität zu steigern!