Die besten Tipps zum Laserschneiden von Kupfer

Laserschneiden ist eine der innovativsten, praktischsten und kostengünstigsten Methoden zum Schneiden von Metall für jedes Unternehmen. Das Laserschneiden von Metall hat viele Vorteile, da es weniger Verschmutzungen an Arbeitsplätzen und mehr Präzision bietet. Ein Metall, das mit einem Laser etwas schwieriger zu schneiden ist, ist Kupfer.

Inhaltsverzeichnis

Kupfer ist ein stark genutztes Metall mit weltweiten Reserven in den letzten 10 Jahren, die von satten 630 Millionen Tonnen auf 870 Millionen Tonnen gestiegen sind. Es ist nach Eisen und Aluminium auch das drittbeliebteste Material in Bezug auf die weltweite Verwendung. Wenn Sie in der Bau-, Elektronik-, Transport-, Sanitär- oder Haushaltsgeräteindustrie tätig sind, sollten Sie den Schneidprozess sorgfältig prüfen.

Das Laserschneiden von Kupfer kann etwas komplexer sein als bei anderen Metallen, da es dazu neigt, Licht zu reflektieren, anstatt es zu absorbieren. Aber keine Sorge; In diesem Artikel erklären wir mehr darüber wie man Kupfer laserschneidet und mit Laserschneidern die besten Ergebnisse erzielt.

Welche Vorteile bietet das Schneiden von Kupfer mit Laserschneidern?

Laserschneiden von Kupfer

A Faserlaserschneider hat viele Vor- und Nachteile. Im Vergleich zu anderen Schneidstilen bietet das Schneiden von Kupfer viele Vorteile. Hier sind einige der Hauptvorteile der Verwendung von Faserlaserschneidern für Kupfer:

Genauigkeit

Bei der Verwendung von Faserlasern für Kupfer besteht eine höhere Chance auf einen präzisen Schnitt. Denn der Laserstrahl erzeugt makellose Seiten und Kanten ohne Zacken. Der glatte Schnitt, den es erzeugt, erspart Ihnen das Polieren, da sich keine Rückstände auf dem Metall befinden. Daher kann das Laserschneiden aufgrund seiner hohen Genauigkeit komplexe Metalle schneiden.

Schnelle Geschwindigkeit

Laserschneider sind dafür bekannt, eine hohe Geschwindigkeit zu haben. Wenn Sie ein kleines Kupferblech haben, kann ein Laserschneider schnell durchschneiden. Während das Durchschneiden bei anderen dickeren Materialien etwas länger dauern kann, ist es immer noch viel schneller als andere Schneidemethoden. Seine schnelle Geschwindigkeit kann Ihren Produktionsprozess verbessern.

Konsequente Schnitte

Laser schneiden

Die Schnitte von lasergeschnittenem Kupfer sind nahezu identisch. Die Konsistenz einer Laserschneidmaschine verursacht kaum Unterschiede in Form und Größe des Endergebnisses. 

Die hohe Prozesssicherheit liegt unter anderem daran, dass die Maschine ein Computerprogramm nutzt, um ein Muster zu speichern und um dieses herum zu schneiden. Wenn Sie den gleichen Schnitt noch einmal erreichen möchten, brauchen Sie nur das Muster vom Computer neu zu laden. Der Speicher der Maschine ermöglicht es, frühere Muster schnell neu zu laden und nahezu identisch mit früheren zu produzieren.

Gut für die Umwelt

Das Gute an der Verwendung eines Lasers zum Schneiden von Kupfer ist, dass die Maschine sehr energieeffizient ist. Obwohl die Maschine mit hohen Temperaturen schneidet, wird dem Metall nur eine konzentrierte Hitze zugeführt. Daher ist die Leistungseinstellung niedrig, da die Maschine im Vergleich zu anderen weniger Energie verbraucht. Dies ist eine gute Lösung für Ihr Unternehmen, da Sie aufgrund des geringen Energiebedarfs für den Betrieb der Maschine Geld sparen können.

Weniger Abfall

Beim Schneiden von Kupfer mit einem Faserlaser besteht eine geringere Abfallwahrscheinlichkeit. Aufgrund der hohen Präzision und Genauigkeit der Maschine wird wahrscheinlich nur eine kleine Anzahl von Materialien verworfen. Infolgedessen ist es wahrscheinlicher, dass Sie weniger für Produktionskosten ausgeben, wodurch Ihr Unternehmen langfristig Geld spart.

Es ist ein automatisierter Prozess

Während das Schneiden von Kupfer schwierig sein kann, ist es mit Faserlaserschneidern viel einfacher. Da ein Laserschneider eine Computer Numerical Control (CNC) verwendet, automatisiert er den Prozess gemäß den Anweisungen, die Sie in das System eingeben, und speichert vorherige Muster und Schnitte, wodurch der Bedarf an zusätzlicher Arbeitskraft reduziert wird.

Kann bei anderen Aufgaben helfen

Neben dem Schneiden von Kupfer kann ein Faserlaser auch bei anderen Prozessen wie dem Gravieren, Bohren und Markieren von Metallen helfen. Die vielfältigen Funktionen eines Laserstrahls können Ihnen Kosten und Effizienz sparen, indem Sie neue Maschinen kaufen oder zwischen anderen wechseln.

Warum ist das Laserschneiden von Kupfer schwierig?

Schneiden von Kupfer

Der Schneidprozess für Kupfer kann im Vergleich zu anderen Metallen recht langwierig und komplex sein. Dazu gehört, dass es Wärme recht gut leiten kann und das ausgestrahlte Laserlicht auf dem Kupfer stark reflektiert. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben: Reines Kupfer reflektiert im festen Zustand etwa 95 % der nahen IR-Strahlung.

Wenn Sie also versuchen, Metall wie Kupfer mit dem Laser zu schneiden, wird die Effizienz verringert, da der Laser reflektiert wird, wodurch Infrarotlaser schwer zu absorbieren sind. Aus diesem Grund leitet das Material die Wärme aus dem Schnittbereich ab, was die Effizienz einschränkt.

Eine große Energiemenge, die zum Schneiden des Metalls erforderlich ist, macht es schwierig, eine gute Schnittqualität zu erzielen. Durch die hohe Leistungsstärke wirken die Ränder oft rau, fast wie angekaut, und zeigen leichte Verfärbungen am Rand.

Wie erzielt man die besten Ergebnisse beim Laserschneiden von Metall wie Kupfer?

Laserschneiden von Kupfer

Wenn Sie Faserlaser zum Schneiden von Kupfer verwenden, sollten Sie einige Dinge beachten, wie zum Beispiel:

Laserleistung

Wenn Sie einen Faserlaser zum Schneiden verwenden, müssen Sie die Leistung berücksichtigen. Dies ist einer der wesentlichen Faktoren beim Durchtrennen von Kupfer. Je mehr Leistung Faserlaser haben, desto einfacher ist es, einen sauberen Schnitt durch das Kupfer zu erzielen. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, hier eine Aufschlüsselung der typischen Stärken verschiedener Lasercutter:

Wenn Sie sich diese Zahlen ansehen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass gepulste CO2-Laser eine dramatisch höhere Leistungsdichte haben. Beim Schneiden von stark reflektierenden Materialien wie Kupfer ist der Faserlaser jedoch am besten geeignet, da er schneller mehr Energie absorbieren kann.

Leistungseinstellung

Versuchen Sie im Idealfall, die höchstmögliche Leistungsspitze zu verwenden, um die Zeit zu reduzieren, in der sich das Material in seinem größten Reflexionszustand befindet. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, sehen Sie sich diese Tabelle an:

Schneidgeschwindigkeit

Um Faserlaser einzusetzen und einen hervorragenden Kupferschnitt sicherzustellen, müssen Sie die Geschwindigkeit der Maschine berücksichtigen. Um die Geschwindigkeit zu optimieren, müssen Sie die Dicke und Leistung berücksichtigen. Wenn Sie in einen Hochleistungslaser investieren, können Sie komplexe, dicke Metalle wie Kupfer in einem guten Tempo durchtrennen. 

Es wäre hilfreich, wenn Sie sich immer für Faserlaser anstelle eines CO2-Lasers entscheiden, da diese schneller durch dickere Metalle schneiden können. Versuchen Sie außerdem, die maximale Vorschubgeschwindigkeit zu vermeiden, und beginnen Sie mit einem langsameren Tempo, von dem Sie wissen, dass die Maschine es problemlos unterstützen kann. Es ist immer gut, mit etwa 10-15 % langsamer zu beginnen, um sicherzustellen, dass Sie den Laser durch das Einstechloch bewegen können, bevor Sie mit dem Laserschneiden beginnen.

Hilfsgas

Laserschneiden von Kupfer

Einer der wichtigsten Faktoren beim Schneiden von Kupfer oder anderen Metallen ist Hilfsgas. Hilfsgas spielt eine wichtige Rolle, da es komprimiertes Gas in Richtung des Bereichs des Kupfers bewegt, das Sie schneiden. Dieses Gas schützt auch die Linse, wenn das Metall schmilzt, und hält die Temperatur kontrolliert. Es hilft auch, die Qualität und Produktivität zu verbessern und wie schnell Sie in das Metall schneiden können. Sie sollten sich also entscheiden das beste Hilfsgas zum Laserschneiden.

Reflexionsdetektor

Beim Laserschneiden von Metallen wie Cope sollten Sie sorgfältig auf den Laserstrahl achten. Wenn zu viel Licht von lasergeschnittenem Kupfer reflektiert wird, kann es die Maschine beschädigen. Eine Möglichkeit, dieses Risiko zu verringern, besteht darin, sicherzustellen, dass das von Ihnen gewählte Lasergerät mit einem Reflexionsdetektor ausgestattet ist.

Ein Reflexionsdetektor überwacht von einem Faserlaser emittiertes Infrarotlaserlicht und die von ihm erzeugte Strahlung. Wenn die Linse des Faserlasers zu viel Strahlung hat, löst der Detektor die Abschaltung der Maschine aus. Wenn der Reflexionszustand des Kupferblechs richtig eingestellt ist und die Maschine langsam arbeitet, ist es daher einfacher, durch das Metall zu schneiden.

Position zum Fokussieren

Beim Schneiden und Lochen von Kupfer sollten Sie darauf abzielen, den Laserstrahl auf eine Fokusposition zu bringen. Sie sollten es so nah wie möglich an der Oberfläche der Oberfläche tun. Dadurch wird die Menge des Materials, das mit der Bohne in Kontakt kommt, reduziert, wodurch die Leistungsdichte erhöht wird und das geschmolzene Metall schneller entsteht.

Zusammenfassung

Insgesamt ist das Laserschneiden von Kupfer möglich, aber viel schwieriger als bei anderen Metallen. Ein Teil davon liegt daran, dass Kupfer in die Kategorie der hochreflektierenden Materialien fällt. Die reflektierenden Eigenschaften von Kupfer erschweren die Absorption des infraroten Laserlichts und verlangsamen den Schneidprozess.

Um das Beste aus dem Laserschneiden von Kupfer herauszuholen, sollten Sie immer die Geschwindigkeit, die Leistungseinstellung, den Reflexionsdetektor und die Fokusposition berücksichtigen. All diese Faktoren tragen dazu bei, Metalle wie Kupfer leichter durchdringen zu können.

Wenn Sie diese beim Laserschneiden berücksichtigen, profitieren Sie von enormen Vorteilen für Ihr Unternehmen. Zum Beispiel haben Sie weniger Abfall, können Kupfer schneller schneiden, haben genauere Schnitte und vieles mehr.

Um diese Vorteile zu nutzen, sollten Sie sich unser Sortiment ansehen. Biason-Laser verfügt über viele Laserschneidmaschinen, die einige, wenn nicht alle dieser Eigenschaften aufweisen, um Kupfer effektiv zu schneiden. Kontaktiere uns heute, um mehr über die Arten von Laserschneidmaschinen zu erfahren, die wir anbieten.

Fordern Sie ein Angebot für ein Faserlasersystem an!

Teile den Beitrag jetzt:
Sam Chen

Hey, ich bin Sam!

Ich bin der Gründer von Baison. Wir haben der Fertigungsindustrie dabei geholfen, ihre Produktivität und Kapazität mit unseren fortschrittlichen Lösungen zu steigern Faserlasersysteme für über 20 Jahre.

Habe Fragen? Wenden Sie sich an uns, und wir bieten Ihnen eine perfekte Lösung.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Holen Sie sich den aktuellen Katalog

Erfahren Sie, wie unsere neuesten Technologie-Lasermaschinen Ihnen helfen können, Ihre Produktivität zu steigern!