Tipps zur Auswahl einer Faserlaser-Schneidemaschine für Ihr Unternehmen

Faserlaser-Schneidemaschine
Derzeit gibt es drei verschiedene Arten von Laserschneidern auf dem Markt. Dies sind CO2-, Faser- und schließlich Kristalllaserschneider. Jedes davon hat seinen Segen. Aber zum Schneiden von Aluminium und reflektierenden Materialien ist eine Faserlaser-Schneidmaschine die beste Wahl!

Inhaltsverzeichnis

Ein gut verfeinert Faserlaserschneidmaschine kann bis zu fünfmal schneller schneiden als üblich CO2-Laserschneider bei gleichzeitiger Reduzierung eines Bruchteils der Betriebskosten.

Faserlaserschneider haben in den letzten Jahren ihre Effizienz auf dem gleichen Weg gesteigert. Aus diesem Grund wird es heute in der Fertigungsindustrie häufig eingesetzt.

Darüber hinaus ist bekannt, dass Faserlaserschneider keine Schäden oder Materialverformungen verursachen, ein weiterer Vorteil, den sie der Fertigungsindustrie bieten.

Aber all diese Vorteile sind auch mit höheren Anschaffungskosten verbunden … Es gibt viele verschiedene Marken von Faserlaserschneidern auf dem Markt. Diese können es Käufern erschweren, den besten Faserlaserschneider für ihr Unternehmen auszuwählen.

Wenn dies Sie also definiert, lassen Sie uns alles über Faserlaserschneider erkunden und die beste Maschine für Ihren Beruf auswählen!

Was ist Faserlaserschneiden?

Einer der wesentlichen Unterschiede zwischen Faserlaserschneidern und anderen Typen (CO2 & Kristall) besteht darin, dass sie Glasfaser als Lasermedium verwenden. Darüber hinaus verwenden CO2- und Kristalllaserschneider Gas bzw. Kristalle. Aus diesem Grund wird es als Faserlaserschneider bezeichnet. es verwendet optische Fasern.

Faserlaserschneider

Es verwendet einen Festkörperlaser in einem optischen Fasermedium, um verschiedene Materialien zu schmelzen und zu schneiden. Das konzentrierte Licht (Laser) wirkt als aktives Verstärkungsmedium, wenn es durch die optische Faser geht, und erhöht die Laserleistung!

Im Allgemeinen sind Faserlaserschneider tendenziell teurer. Aber sie kompensieren diese Kosten mit vielen Vorteilen, einschließlich Geschwindigkeit und der Fähigkeit, reflektierende Materialien zu schneiden. Aus diesem Grund wird es häufig in der Infrastruktur und Fertigung eingesetzt, wo schnelle Geschwindigkeit und maßstabsgerechtes Schneiden erforderlich sind.

Wie funktioniert ein Faserlaserschneider?

Faserlaser-Schneidemaschinen schmieden einen leistungsstarken, konzentrierten Laserstrahl durch eine Technologie namens stimulierte Emission. Dieser Strahl wird dann zur Verstärkung an das Glasfaserkabel gesendet. Danach wird der Laserstrahl auf das zu schneidende Material gerichtet.

Da der Laserstrahl hochleistungsfähig und verstärkt ist, wird er vom Material absorbiert. Und am Ende wird dieses Licht (Laser) in tatsächliche Wärme umgewandelt, die einen bestimmten Teil einer Oberfläche schneidet, schmilzt und schneidet.

Auch eine Faserlaser-Schneidmaschine verwendet Hilfsgas, das mit hoher Geschwindigkeit auf die Materialoberfläche geblasen wird. Dadurch werden jegliche Schlacke oder andere Abfallstoffe entfernt, die während des Schneidens entstehen. Dies führt zu hochpräzisen und genauen Schnitten, da die Oberfläche sauber und eben bleibt.

Diese Maschinen verfügen auch über eine Computersteuerungstechnologie zum Hinzufügen des Schnittdiagramms (Bild). Darüber hinaus sind diese Schneideplotter auch mit Doppelplattformen ausgestattet (bei einigen Modellen), die das Be- und Entladen des Materials erleichtern. Dadurch wird der Schneidprozess schneller und effizienter, ohne die Genauigkeit zu beeinträchtigen.

Obwohl ein Faserlaserschneider verschiedene Arten von verwenden kann Hilfsgase, am weitesten verbreitet ist Stickstoff. Durch die Verwendung von Stickstoff können diese Maschinen hochpräzise Schnitte und Gravuren erzeugen.

Und nicht zuletzt sind Faserlaserschneider nicht so wartungsintensiv wie andere Laserschneider. Dies bedeutet, dass nur wenige Reparaturen oder Einstellungen erforderlich sind, was die Betriebskosten dieser Maschinen senkt.

Tipps zur Auswahl einer Faserlaser-Schneidemaschine

Bei so vielen Marken und unterschiedlichen Laserschneidmaschinen kann die Auswahl nicht einfach sein. Aus diesem Grund werden wir einige der besten Tipps auflisten, die Sie auswählen können, um die verfügbaren Optionen einzuschränken und nur den besten Faserlaserschneider für Ihr Unternehmen auszuwählen:

Kaufpreis

Der wichtigste zu berücksichtigende Faktor ist der Kaufpreis der Faserlaser-Schneidemaschine. Da Sie es geschäftlich kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie den Kaufpreis des Faserlaserschneiders zusammen mit einem Gewinn zurückerhalten können.

Wie bereits erwähnt, sind Faserlaserschneider teurer als andere Laserschneider, aber nützlich in Aluminium schneiden, Titan, Kupfer und andere Materialien. Daher ist es klüger, sich für einen Faserlaserschneider zu entscheiden, wenn Sie diese Materialien schneiden möchten. Aber wenn Sie nur mit Holz, Papier oder Kunststoff arbeiten möchten, müssen Sie möglicherweise nicht viel Geld in einen Faserlaserschneider investieren!

Wenn Sie ein knappes Budget haben, können Sie möglicherweise keine leistungsstarke Faserlasermaschine kaufen. Und es könnten auch einige der neueren Funktionen fehlen. Ein flexibleres Budget kann Ihnen auch eine leistungsstarke Maschine mit den besten Funktionen verschaffen.

Darüber hinaus beeinflusst die von Ihnen gewählte Marke auch die Preisbestimmung von Faserlaserschneidern. Im Allgemeinen sind Marken aus Ländern wie den USA und ähnlichen Ländern hochpreisig, aber das bedeutet nicht, dass Sie auch die besten Funktionen erhalten! Außerdem sind Laserschneidmarken aus China günstiger und können viele Funktionen bieten!

Das ist also ein weiterer Faktor, den Sie entscheiden müssen … Im Allgemeinen ist der Kauf eines Laser-Faserschneiders aus China erschwinglich und hilft Ihnen daher, viel schneller in Ihrem Schneidegeschäft profitabel zu werden!

Materialstärke

Bestimmen Sie als Nächstes die Materialstärke, mit der Sie arbeiten möchten … Wenn Sie ein neues Unternehmen gründen, wissen Sie nicht, womit Sie arbeiten werden. In einem solchen Fall ist es am besten, eine Maschine zu wählen, die dickeres Material innerhalb Ihres zugewiesenen Budgets verarbeiten kann.

Dicke des Laserschneidens

Und wenn Sie das Minimum bereits kennen und maximale Dicke des Materials, dann wird es einfach, die richtige Maschine auszuwählen. Im Allgemeinen kann eine Hochleistungs-Faserlasermaschine dicke Materialien schneiden, und ein Faserlaserschneider mit niedriger Leistung kann nur dünne Aluminium-, Kupfer- und Stahlbleche schneiden.

Wir haben die Ausgangsleistung zusammen mit der Materialstärke, die damit geschnitten werden kann, aufgelistet:

  • 1500 W (1.5 KW) – Ideal zum Schneiden von 0.25 Zoll dickem Stahl, 0.090 Aluminium und 16-Gauge-Edelstahl.
  • 2000 W (2.0 KW) – Kann problemlos 0.375 Zoll Stahl, Aluminium und 11-Gauge-Edelstahl verarbeiten.
  • 3000 W (3.0 KW) – Mit dieser Leistung können Sie 0.50 Zoll Weichstahl, 0.25 Zoll Edelstahl und 0.187 Zoll Aluminium schneiden.
  • 4000 W (4.0 KW) – Es gibt nur einen kleinen Unterschied in der Leistung, aber es bietet höhere Geschwindigkeiten als eine 3-KW-Maschine.
  • 6000 W (6.0 KW) – Schneidet 1 Zoll Weichstahl, 0.5 Zoll Aluminium und 0.625 Zoll Edelstahl.

Wie Sie sehen können, nimmt die Fähigkeit des Faserlaserschneiders, dickeres Material zu handhaben, mit der Leistung zu. Ein höherer Stromverbrauch kann jedoch auch die Betriebskosten erhöhen und ist teurer als Maschinen mit geringerer Leistung.

Teilegrößen

Denken Sie an die größte Teilegröße, die Sie schneiden oder gravieren möchten… Dies entscheidet, ob Sie einen Faserlaserschneider für größere Bleche oder einen normalen benötigen. Beispielsweise bieten viele Hersteller Laserschneider mit einem Blattgrößenbereich von 5 Fuß x 5 Fuß an.

Aber Sie können leicht kleinere Maschinen finden, wenn Sie nicht groß anfangen wollen … Und mit der zunehmenden Fähigkeit der Maschine, beträchtliche Bogen zu verarbeiten, nimmt auch der von der Maschine eingenommene Platz zu.

Wenn Sie also nur begrenzten Lagerraum haben, müssen Sie eine kleinere Maschine verwenden. Wenn Sie Massenfertigung wünschen und kein Platzproblem haben, können Sie sich auch für eine größere Maschine entscheiden.

Verschiedene Modelle

Derzeit ist der Markt mit verschiedenen Modellen von Faserlaserschneidern überschwemmt, und jedes Modell ist normalerweise so ausgelegt, dass es mit unterschiedlichen Formen arbeitet.

Einige der beliebtesten Modelle von Faserlaserschneidern sind unten aufgeführt:

  • Flachbett
  • High Power
  • Mittleres Blatt
  • Leichtes Einsatzrohr
  • Dual-Use-Blatt

Flachbett-Faserlaserschneider werden beispielsweise für die Herstellung von Elektrogeräten, Autoteilen, Autodekorationen, Ausstellungsgeräten, Küchengeräten, Werbeschildern, Beleuchtungsgeräten usw. verwendet. Ebenso eignet sich das Röhrenmodell mit Lichteinsatz am besten für die Arbeit mit Rohren und ähnlichen Materialien .

Der Dual-Use-Faserlaserschneider kann zwei Blätter gleichzeitig verarbeiten und kann Ihnen so helfen, Zeit zu sparen und schneller mehr zu erledigen. Und der Hochleistungs-Faserlaserschneider verfügt über eine Hochleistungs-Laserleistung, die problemlos dicke Bleche aus Aluminium, Kupfer und Edelstahl verarbeiten kann.

Der Ruf des Herstellers

Sobald Sie sich für Materialstärke, Teilegrößen, Budget und Modelltyp entschieden haben, besteht der nächste Schritt darin, nach Herstellern von Laserschneidern zu suchen. Wieder einmal werden Sie mit Tonnen von Herstellern aus der ganzen Welt überflutet!

Unserer Erfahrung nach ist es in der Regel am besten, zuerst eine Liste mit Herstellern von Faserlaserschneidern zu erstellen… Wenn Sie eine Liste erstellt haben, schauen Sie sich die jeweiligen Bewertungen auf deren Website oder in Drittanbieterquellen an. Auf diese Weise können Sie sich ein Bild von der Qualität und Leistung ihrer Laserschneidmaschinen machen.

Darüber hinaus können Sie auch Ihre Freunde und Bekannten um Empfehlungen bitten… Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, um mehr über vertrauenswürdige Hersteller von Faserlaserschneidern zu erfahren.

Und da wir über die Auswahl namhafter Hersteller von Faserlaserschneidern sprechen, ist ein solcher Name Baison Laser. Sie sind einer der führenden Hersteller von Faserlaserschneidern in China und bieten hervorragende Verarbeitungsqualität zu erschwinglichen Preisen.

Kundendienstunterstützung

Ein weiterer Tipp für die Wahl des richtigen Faserlaserschneiders ist der Blick auf den vom Hersteller angebotenen After-Sales-Service. Faserlaserschneider können beschädigten Teilen zum Opfer fallen oder gewartet werden müssen.

Im Allgemeinen sind Faserlaserschneider dafür bekannt, dass sie nicht zu viel Wartung benötigen, aber die Wahl eines guten Herstellers ist immer noch eine gute Idee. Was würden Sie tun, wenn ein bestimmtes Teil Ihrer Maschine nicht mehr funktioniert und Sie nicht einmal einen Ersatz bekommen können?

Dies erklärt, warum es so wichtig ist, sich auf den After-Sales-Service der Hersteller von Laserschneidern zu konzentrieren. Um einen guten Hersteller zu finden, stellen Sie ihm Fragen zu seinem Kundendienst und ob er eine Garantie anbietet!

Ein guter Hersteller bietet hervorragende Unterstützung und eine zeitnahe Lösung für Ihre Wartungs- oder Reparaturanforderungen. Und da Sie einen Faserlaserschneider für Ihr Unternehmen kaufen, zählt jede Sekunde und das Letzte, was Sie wollen, ist, tagelang auf eine Rückmeldung des Herstellers zu warten.

Qualität der Komponenten

Jeder möchte eine erschwinglichere Option finden, aber das bedeutet nicht, dass Sie bei der Qualität Kompromisse eingehen müssen. Wenn Sie einen Faserlaserschneider für Ihr Unternehmen kaufen, planen Sie, ihn mehrere Jahre lang zu verwenden. Das bedeutet, dass der Kauf eines Laserschneiders mit minderwertigen Komponenten Sie auf lange Sicht viele Reparaturen kosten wird!

Obwohl es in einem Faserlaserschneider viele bewegliche Teile gibt, gehören zu den wichtigsten der Laserkopf, der Laser, das Bett, der Motor und das Steuersystem. Erkundigen Sie sich daher vor der Auswahl einer potenziellen Maschine immer beim Hersteller nach der Qualität der Komponenten.

Werfen wir einen kurzen Blick auf die einzelnen Komponenten und wie Sie sicherstellen können, dass Sie die richtige Wahl treffen:

  • Laser – Dies ist die Stromquelle des Faserlaserschneiders. Zu den guten Faserlasern auf dem Markt gehören der IPG-Laser, der SPI-Laser und der N-Licht-Laser.
  • Laserkopf – Dies ist das Ausgabegerät, durch das der Laser aus der Maschine austritt. Zu den bekannten Marken für ihre Laserköpfe gehören Raytools, Ospri und Precitec.
  • Bett – Das zu schneidende und zu gravierende Material wird auf das Bett gelegt. Dies ist ein dauerhaftes Merkmal des Faserlaserschneiders. Wenn Sie also an größeren Projekten arbeiten möchten, besorgen Sie sich eine Maschine mit einem größeren Bett.
  • Motor – Es beinhaltet den Schrittmotor und für Servomotor. Diese sind für die Genauigkeit, Position und Geschwindigkeit des Laserschneiders verantwortlich.

Im Allgemeinen verwenden Marken aus den USA oder Großbritannien normalerweise hochwertige Komponenten, sind aber teuer. Sie können die gleiche oder sogar bessere Qualität erhalten, indem Sie sich für Hersteller aus China entscheiden! Viele chinesische Marken bieten importierte und hochwertige Komponenten in ihren Laserschneidern an!

Materialien, die mit einem Faserlaserschneider geschnitten werden können

Eines der größten Probleme der Hersteller war, dass herkömmliche CO2-Laser- oder Kristalllaser-Schneidmaschinen dafür ungeeignet waren reflektierendes Material schneiden. Beim Versuch, Materialien wie Aluminium zu schneiden, wurde der Laserstrahl am Laserkopf reflektiert. Dadurch würden Maschinenteile zerstört oder sogar der Bediener verletzt!

Ihres Materials

Aber mit der Einführung eines Faserlaserschneiders änderte sich das alles, sodass es sogar möglich wurde, reflektierende Materialien zu schneiden. Der Faserlaserschneider ist heute die Standardwahl zum Schneiden von reflektierenden Materialien. Ob kleine Unternehmen oder große Produktionseinheiten, alle verlassen sich auf Faserlasermaschinen!

Die meisten Menschen wissen normalerweise, dass sie Aluminium mit einem Faserlaserschneider schneiden können. Es gibt jedoch noch viele andere Materialien die mit diesen Maschinen geschnitten werden können, wie zum Beispiel:

  • Titan
  • Kupfer
  • Edelstahl
  • Messing
  • Kohlenstoffstahl
  • Baustahl
  • Aluminium

Obwohl ein Faserlaserschneider auch andere Materialien wie PVC, Holz und Kunststoff schneiden kann, ist es günstiger, diese Materialien mit einem CO2- oder einem Kristalllaserschneider zu schneiden, da diese günstiger sind.

Außerdem benötigen Sie eine ausreichend leistungsstarke Maschine mit einem Faserlaserschneider, um die Metalle zu schneiden (oben erwähnt). Zum Durchschneiden der reflektierenden Metallbleche ist mindestens ein 2-kW-Faserlaserschneider erforderlich.

Sie sollten nicht einmal daran denken, diese reflektierenden Materialien zu schneiden, wenn Sie einen kleinen Faserlaserschneider mit einer Leistung von 20 W – 50 W haben.

Und je nach Leistung Ihrer Faserlaser-Schneidanlage können Sie bis zu 13 mm dicke Bleche schneiden. Es gibt auch viele Systeme auf dem Markt, die bis zu 30 mm Aluminium und 2 mm Weichstahl schneiden können! Es hängt also alles von Ihren Anforderungen ab und mit welcher Materialstärke Sie arbeiten!

Warum also entscheiden sich professionelle Verarbeiter und Pioniere der Fertigungsindustrie für Faserlaserschneider? Werfen wir einen Blick auf einige der Vorteile der Verwendung von Faserlaserschneidern für Ihr Unternehmen:

Fortschrittliche Technologie

Faserlaserschneider stellen die fortschrittlichste Technologie dar, die auf dem Markt erhältlich ist. Im Vergleich zu den jahrzehntelangen Kristall- oder CO2-Lasern zeigt sich, dass die Technologie der Faserlaserschneider präziser und fortschrittlicher ist.

Darüber hinaus können diese Maschinen auch relativ einfach in verschiedenen Branchen eingesetzt werden. Beispielsweise kann ein CO2-Laserschneider nicht zum Schneiden von Edelstahl oder Aluminium verwendet werden, was ein Nachteil ist, und kann daher nicht in mehreren Branchen eingesetzt werden. Auf der anderen Seite gibt es bei einem Faserlaserschneider keine derartigen Nachteile, da er sowohl mit reflektierenden als auch mit nicht reflektierenden Materialien arbeiten kann!

Flexibilität

Ein Faserlaserschneider kann auf verschiedene Geschwindigkeiten, Bereiche und Wellenlängen eingestellt werden. Wie bereits erwähnt, werden diese Maschinen mit neuerer Technologie gebaut. Sie bieten damit viel mehr Möglichkeiten und Feineinstellungen als andere Lasercutter, die noch mit alter Technik laufen!

Schnelligkeit

In Bezug auf das Geschäft ist Zeit Geld, und ein Faserlaserschneider kann Ihnen helfen, Zeit zu sparen! Der Vergleich der Geschwindigkeit eines Faserlaserschneiders mit einem CO2-Laserschneider der gleichen Leistung sagt uns also, dass die Faserlasermaschine am schnellsten ist!

Diese hohe Schnittgeschwindigkeit kann die Effizienz steigern und somit viel mehr Arbeit gleichzeitig erledigen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie schneiden oder gravieren müssen; Die Geschwindigkeiten, die die Faserlasertechnologie bietet, sind in der Branche unübertroffen.

Geringer Stromverbrauch

Ein weiterer großer Vorteil der Verwendung eines Faserlaserschneiders ist sein Stromverbrauch, der geringer ist als der einer CO2-Lasermaschine.

Beispielsweise benötigt ein 3-kW-Faserlaserschneider etwa 10 KW elektrische Leistung, und ein Kühler benötigt 5 KW. Insgesamt würde der Gesamtstromverbrauch etwa 15 KW betragen. Wenn die Maschine also 6 Arbeitstage lang in einer 250-Stunden-Schicht läuft, belaufen sich die Endkosten auf etwa 1350 $/Jahr (Kosten für 1 kW = 0.06 $/Stunde).

Im Gegenteil, ein äquivalenter CO2-Laser mit 4000 W und ein Kühler benötigen etwa 250 KW. Wenn die CO2-Maschine also 6 Arbeitstage lang in einer 250-Stunden-Schicht läuft, belaufen sich die Endkosten auf etwa 19350 $/Jahr (1 KW = 0.06 $/Stunde).

Wie Sie sehen können, gibt es einen deutlichen Unterschied in der Leistungsaufnahme beider Maschinen. Wenn Sie sich also für einen Faserlaserschneider entscheiden, können Sie auch Stromkosten sparen! Darüber hinaus werden die nachfolgenden Umweltschäden mit einem Faserlaserschneider im Vergleich zu einer CO2-Maschine gesenkt.

Wartung

Ein Faserlaserschneider ist wartungsfrei und erfordert daher keine Reinigung, Ausrichtung von Spiegeln oder Verbrauchsmaterialien.

Im Gegenteil, Sie müssen Geld für die Wartung eines CO2-Laserschneiders ausgeben! Im Durchschnitt verbraucht ein 4-kW-CO2-Laserschneider bis zu 35 $ Benzin in einer 12-Stunden-Standardschicht! Die Wartung einer CO2-Lasermaschine kostet etwa 45000 $/Jahr für eine Standardschicht.

Das bedeutet, dass der Anschaffungspreis eines Faserlaserschneiders zwar hoch ist, aber viel Geld gespart wird, da er wartungsfrei ist.

Strahlengang

Der Strahlengang eines Faserlaserschneiders ist sehr flexibel, da er ein Faserkabel als Medium verwendet. Im Durchschnitt kann die Länge des Glasfaserkabels bis zu 50 m betragen, was viel Flexibilität bietet.

Außerdem verwendet eine CO2-Lasermaschine Spiegel, um den Strahl direkt auf die Materialoberfläche zu lenken. Dieses Transportmedium kann zu Leistungsabfall und Qualitätsverlust führen. Außerdem können falsch ausgerichtete Spiegel die Maschine unbrauchbar machen, da der Laser nicht auf der Materialoberfläche landen kann.

Anwendungen des Faserlaserschneiders

Faserlaser-Schneidemaschinen wurden in vielen Infrastrukturen und Produktionsindustrien eingesetzt. Dementsprechend breit gefächert sind auch die potenziellen Anwendungsgebiete… Schauen wir uns also einige der Anwendungen von Faserlaserschneidern an:

Automobilindustrie

Im Automobilindustrie, Faserlaserschneider sind für die Herstellung von Türen, Auspuffrohren, Bremsen und anderen Autoteilen unerlässlich.

Automobilindustrie

Haushaltsgerät

In der Haushaltsgeräteherstellung werden Faserlaserschneider verwendet, um die Qualität und das Aussehen verschiedener Produkte zu verbessern.

Geschirr

Edelstahl ist ein wichtiger Bestandteil vieler Küchenartikel, und auch Faserlaserschneider spielen in dieser Branche eine wichtige Rolle!

Lighting

Obwohl Faserlaserschneider keine direkte Rolle bei der Herstellung von LED- oder anderen Lichtquellen spielen, werden sie zur Herstellung von Rohren für Außenlampen verwendet.

Fitness

Viele Fitnessgeräte sind für verschiedene Teile auf Faserlaserschneider angewiesen! Selbst wenn Sie sich die Geräte in Ihrem örtlichen Fitnessstudio ansehen, können Sie die Geräte, die wahrscheinlich von einem Laserschneider hergestellt werden, leicht benennen.

Dekor & Kunst

Faserlaserschneider können schöne Designs und Gravuren auf verschiedenen Metallen erstellen. Daher haben diese Ausstecher auch viele Verwendungsmöglichkeiten in der Dekorations- und Kunstherstellung!

Medizintechnik

Die Verwendung von Edelstahl, Kupfer, Aluminium und Titan ist in medizinischen Geräten üblich. Und eine der besten Möglichkeiten, dieses Material berührungslos zu schneiden, sind Faserlaserschneider. Darüber hinaus sind diese Laserschneider schnell und hocheffizient, was die Herstellung medizinischer Geräte in großem Maßstab ermöglicht.

Zusammenfassung

Wie Sie sehen, hängt viel davon ab, den richtigen Faserlaserschneider für Ihr Unternehmen zu finden. Aber wenn Sie die Tipps in diesem Artikel befolgen, werden Sie keine Probleme haben, den richtigen Faserlaserschneider zu finden! Und wenn Sie über alle Vorteile nachdenken, die die Wahl eines Faserlaserschneiders gegenüber anderen Typen mit sich bringt, wird deutlich, dass dies die einzige Wahl ist!

Sind Sie bereit, eine Faserlaser-Schneidemaschine für Ihr Unternehmen zu erwerben?

Es ist also an der Zeit, dass Sie die Suche nach einem namhaften Hersteller von Faserlaserschneidern beenden! Gehen Sie zu den Baison-Laser, das hochwertige Faserlaserschneider aus erstklassigen, hochwertigen Komponenten anbietet. Aber trotz der branchenweit besten Qualität bleibt Baison Laser bestrebt, den Kunden erschwingliche Preise anzubieten!

Wenn Sie also bereit sind, eine Faserlaserschneidemaschine für Ihr Unternehmen zu kaufen, wenden Sie sich bitte an uns Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf! Wir bieten auch einen kostenlosen Probeandruck an, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob unsere Faserlaserschneider zu Ihnen passen! Und wenn Sie auf unserer Seite bereits einen passenden Faserlaserschneider gefunden haben, können Sie dies gerne tun Holen Sie ein Angebot ein !

Fordern Sie ein Angebot für ein Faserlasersystem an!

Teile den Beitrag jetzt:
Sam Chen

Hey, ich bin Sam!

Ich bin der Gründer von Baison. Wir haben der Fertigungsindustrie dabei geholfen, ihre Produktivität und Kapazität mit unseren fortschrittlichen Lösungen zu steigern Faserlasersysteme für über 20 Jahre.

Habe Fragen? Wenden Sie sich an uns, und wir bieten Ihnen eine perfekte Lösung.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Holen Sie sich den aktuellen Katalog

Erfahren Sie, wie unsere neuesten Technologie-Lasermaschinen Ihnen helfen können, Ihre Produktivität zu steigern!